Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
132_18173_2
Stromtankstelle_1563887914.jpg
Topthema: Stromtankstelle Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320

Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.

>> Mehr erfahren
156_18804_2
Doppelt_geduebelt_1574863615.jpg
Topthema: Doppelt gedübelt Mafell DuoDübler DDF 40

Holzverbindungen sind ein zentrales Thema im Schreiner- und Tischlerhandwerk. Der Einsatz von Holzdübeln ist hier lange bewährt. Mit dem DuoDübler DDF 40 stellt Mafell eine Maschine vor, die den Einsatz von Holzdübeln schneller, effektiver und vielfältiger macht.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Generatoren

Einzeltest: Crosstools CPG 3000 INV


Stromerzeuger CPG 3000 INV von Crosstools

18740

Camping, Marktstand, Outdoor-Feier – in vielen Fällen braucht man abseits des Stromnetzes 230 V. Für Licht, Kühlschrank, Musik oder andere Geräte. Ein kompakter, leiser Stromerzeuger ist hier das Gerät der Wahl – wie zum Beispiel der CPG 3000 INV von Crosstools. 

Natürlich kann man sich einen soliden Generator auch als Notstromversorgung in die Garage stellen. Dank Invertertechnik verspricht der Crosstools CPG 3000 INV eine saubere Spannung und eignet sich damit auch zum Betrieb von empfindlichen elektronischen Geräten wie Computer, Laptops oder Fernseher. Der Crosstools CPG 3000 INV liefert eine Dauerleistung von 2.600 W bzw. eine Spitzenleistung von 2.800 W an zwei übliche 230-V-Schuko-Steckdosen. Darüber hinaus bietet er zwei 12-V-Anschlüsse. Der 7-Liter-Tank für E10 reicht bei halber Last für bis zu 9,5 Stunden Strom. Alle wichtigen Parameter wie die aktuell anliegende Spannung sowie Strom- und Leistungsabgabe, Betriebsstunden und Tank-Füllstand werden auf einem beleuchteten LC-Display angezeigt. Im Test zeigte sich der Crosstools-Stromerzeuger von seiner besten Seite. Frisch mit Öl und Benzin befüllt, sprang das Gerät beim zweiten Zug am Startseil an und lief schnell rund. Im Betrieb ist es vergleichsweise leise, im „Econ“-Modus sinkt die Drehzahl und damit der Verbrauch und der Geräuschpegel, dafür gibt es weniger Leistung. Auch leistungshungrige Verbraucher bediente der Crosstools CPG 3000 INV im Test souverän.

Fazit

Mit geringem Verbrauch, stabiler Leistung und leisem Betriebsgeräusch empfiehlt sich der Crosstools CPG 3000 INC als universell einzusetzender Stromerzeuger für viele Gelegenheiten.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Crosstools CPG 3000 INV

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: T.I.P: Technische Industrie Produkte 
Preis: um 600 Euro 
Hotline: 07263 91250 
Internet: www.crosstools.de 
Technische Daten
Motor: luftgekühlter 4-Takt-Motor 
Hubraum: 149 ccm 
Typ: 1-Phasen-Synchrongenerator mit Bürsten 
Leistung: 3,9 kw (5,3 PS) / 5500 1/min) 
Kraftstoff: Benzin E10 
Start: Seilzugstart 
Gewicht: 30 kg 
Dauerleistung: 2,6 kW 
Tank: 7 l 
Nennspannung: 230 V, 50 Hz 
Öl Inhalt: Nein 
Lautstärke: LWA 89 
+ leicht zu transportieren / leise 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut