Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
134_11857_1
Mensch_und_Umwelt_1565863543.jpg
Anzeige
Topthema: Mensch und Umwelt Jeder kann einen Beitrag zum Umweltschutz leisten!

Und zwar ohne dabei gravierenden Verzicht zu üben. Häufig reicht es aus, sich gründlich zu informieren und die richtigen Produkte zu verwenden. Gerade Selbermacher sind hier klar im Vorteil, da sie selber entscheiden, mit welchen Materialien und Produkten sie arbeiten

>> Mehr erfahren
119_11525_1
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Topthema: Hochspannung Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
Kategorie: Akku-Bohrhämmer

Einzeltest: Panasonic EY7881


Panasonic Akku-Bohrhammer EY7881

18276

Panasonic ist einer der großen japanischen Mischkonzerne. Im Produktportfolio befinden sich neben Unterhaltungselektronik wie Fernseher oder Foto- und Videokameras auch unterschiedlichste Haushaltsgeräte. Das alles kennen viele Verbraucher. Wenn man jedoch erwähnt, dass Panasonic auch hochwertige Powertools baut, ist die erste Reaktion oft ungläubiges Staunen. Mit dem Test des aktuellen Bohrhammers EY7881 möchten wir mal wieder eine Lanze für den Hersteller brechen.  

Neben den bereits oben erwähnten Produkten ist Panasonic einer der weltweit größten Hersteller von Akkuzellen. Beinahe alle europäischen Markenhersteller stellen die Bestückung ihrer Produkte mit Panasonic-Akkus als Qualitätsmerkmal in den Vordergrund. Was liegt also näher, als dass der Konzern diese Kompetenz auch für eine große Range mit eigenen Akku-Werkzeugen nutzt. Man geht dabei jedoch einen sehr eigenen Weg. Wie bei vielen anderen Herstellern gibt es bei „Pana“ eine komplette Familie von Geräten, die mit 18-V-Akkus betrieben werden. Diese Familie reicht vom Akkuschrauber über Winkelschleifer bis zur Handkreissäge. Ein Blick auf die Maschinen lohnt auf jeden Fall. Beim Bohrhammer hat man jedoch entschieden, diesen mit einem eigenen Akku zu versehen. Er wird als einziges Gerät mit einem 28,8-V-Akku betrieben. Der Grund dafür ist recht einfach. Man hat unterschiedlichste Anwender befragt und auch in eigenen Tests festgestellt, dass selbst mit modernster Technik der 18-V-Akku bei Serienbohrungen recht schnell an seine Grenzen kommt. Logische Schlussfolgerung: man erhöht die Akkuspannung. Also hat man drei Zellen mehr in das Akkugehäuse gepackt, Motor und Getriebe entsprechend abgestimmt, und fertig war unser Testgerät.     


Ausstattung


Unser Testgerät kam mit Vollausstattung, im Lieferumfang bfenden sich neben der Maschine zwei Akkus mit 3,4 Ah, ein Schnelllader ein Meißelvorsatz und eine Staubabsaugung. Alles zusammen wird im Systainer geliefert und lässt sich so leicht transportieren. Ein Zusatzhandgriff und ein Bohrtiefenanschlag vervollständigen die Ausstattung. Panasonic gibt für die Maschine folgende maximale Bohrdurchmesser an: 28 mm in Beton, 50 mm in Metall, bei Einsatz einer Lochsäge, und 33 mm in Holz. Für Bohrarbeiten in Holz und Metall kann die Schlagfunktion per Drehschalter ausgeschaltet werden. Je nach Bedarf kann man darüber hinaus am Foliendisplay in der Nähe des Hauptgriffs die Maximaldrehzahl in drei Stufen einstellen (560, 680 und 840 1/min). Darüber hinaus verfügt der Gasgriff natürlich über eine stufenlose Drehzahlregelung. Gegenüber dem Vorgängermodell hat die aktuelle Version keine umschaltbare Meißelfunktion mehr. Für Sauberkeit am Arbeitsplatz und Staubschutz für den Anwender sorgt die neu entwickelte Staubabsaugung, die über einen eigenen Antrieb verfügt. Die Stromversorgung erfolgt bei aufgesteckter Absaugung über den Maschinenakku.      

Preis: um 90 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic EY7881

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
132_18173_2
Topthema: Stromtankstelle
Stromtankstelle_1563887914.jpg
Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320

Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 15.08.2019, 09:01 Uhr