News Kategorie: Rund ums Haus
Marke:

Frisch renoviert: Eine neue Treppe erhöht die Sicherheit und bereichert das Ambiente

Rund ums Haus Frisch renoviert: Eine neue Treppe erhöht die Sicherheit und bereichert das Ambiente - News, Bild 1
29.01.2024 06:31 Uhr von Jochen Wieloch

Während die Wände schnell einen neuen Anstrich bekommen und auch der Bodenbelag in der Regel alle paar Jahre erneuert wird, steht die Treppe auf der Renovierungsagenda eher ganz unten.

Warum das so ist? Die Befürchtungen reichen von „zu teuer“ über „dauert zu lange“ bis hin zu „Bauschmutz und Schäden könnten entstehen“. Deshalb wird eine Treppenerneuerung meist erst dann in Angriff genommen, wenn die alte Treppe eklatante Sicherheitsmängel aufweist oder optisch wirklich nicht mehr tragbar ist.

Für einen reibungslosen Ablauf bei der Treppenrenovierung von A bis Z will Kenngott mit mehr als 80 Partnerbetrieben in ganz Deutschland sorgen, die vor Ort beraten, das Aufmaß nehmen und nach zentraler Fertigung den Austausch der Treppe im Schnitt innerhalb eines Tages pro Etage erledigen, heißt es.

Das alte Treppenmodell wird dabei gleich entsorgt. Weitere Informationen zum Thema Treppenrenovierung sowie Referenzen und aussagekräftige Vorher-Nachher-Bilder gibt es unter www.kenngott-epr.de.

(Foto: epr/Kenngott)

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
398_13077_1
Topthema: Wetterschutzfarbe von Wilckens
Holzschutz_fuer_lange_Haltbarkeit_1680696532.jpg
Anzeige
Umweltfreundlich und lange schützend

Wer an die Umwelt denkt, nutzt für Holzkonstruktionen europäisches Weichholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Umwelt macht dem Holz jedoch zu schaffen. Gut, dass es umweltfreundliche Holzschutzfarbe wie die von Wilckens gibt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 29.01.2024, 06:31 Uhr