365_15483_1
Rollladenkasten-Daemmung_gegen_teure_Waermeenergieverluste_1664194035.jpg
Anzeige
Topthema: Rollladenkasten-Dämmung gegen teure Wärmeenergieverluste Rollladenkasten-Dämmung von Schellenberg

Nachträgliches Dämmen steigert die Energieeffizienz und den Wohnkomfort. In vielen Wohnhäusern mangelt es heute noch an effektiv gedämmten Rollladenkästen.

>> Mehr erfahren
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Smart Home
Marke: Panasonic

Die FRITZ!Box wird zum TV>IP Server für Panasonic-Fernseher

Smart Home  Die FRITZ!Box wird zum TV>IP Server für Panasonic-Fernseher - News, Bild 1
05.10.2018 10:58 Uhr von Jochen Wieloch

Panasonic und AVM arbeiten in Zukunft im Bereich der kabellosen Übertragung von TV-Signalen im Heimnetzwerk zusammen.

Ab sofort lassen sich die FRITZ!Box 6590 Cable (vier Tuner) sowie die FRITZ!Box 6490 Cable (vier Tuner) als Server für Panasonic TV-Geräte mit TV>IP Funktion verwenden. Voraussetzung hierfür ist die aktuelle Softwareversion FRITZ!OS 7.00.

Ausgestattet mit einem integrierten Quattro-Tuner mit TV>IP-Funktion sind Panasonic-TVs die einzigen Fernseher, die in IP umgewandelte DVB-S/DVB-C/DVB-T Signale nach dem SAT-IP Standard empfangen können. Über Kabel, Satellit oder Antenne empfangene TV-Programme werden dazu von einem TV>IP Server ins Netzwerk eingespeist. Die gesendeten Daten können von allen Panasonic-TVs mit eingebautem TV>IP Client über LAN, Powerline und WLAN empfangen werden.

Stromanschluss genügt

In der Praxis bedeutet dies, dass die Panasonic-TVs lediglich einen Stromanschluss und Zugang zum heimischen Netzwerk benötigen, um den vollständigen TV-Komfort zu ermöglichen. So lassen sich auf dem empfangenden Fernseher auch Funktionen wie EPG, HbbTV, Videotext oder USB-Recording ohne jegliche Einschränkung nutzen.

Sowohl die FRITZ!Box 6590 Cable als auch die FRITZ!Box 6490 Cable sind im Fachhandel erhältlich. Wenn die Router von einem Serviceprovider bereitgestellt werden, muss gegebenenfalls ein Update auf die aktuelle Softwareversion FRITZ!OS 7.00 durchgeführt werden.

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
367_21866_2
Topthema: Metallbohrer selbst angeschliffen
Metallbohrer_schnell_selbst_angeschliffen_1665044894.jpg
Der Drill Doctor 750X - ein prima Werkstatthelfer

Schon während meiner Ausbildung in den 80ern, ärgerte es mich das stumpfe Bohrer einfach entsorgt wurden. Man hat uns zwar während eines Lehrgangs das Anschleifen grob gezeigt, richtig gelernt habe ich es aber nie. Da kommt der Drill Doctor750X gerade recht.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 05.10.2018, 10:58 Uhr