Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: E-Werkzeuge Netz
Gys

Revolutionäre Start-Ladetechnik

09.03.2015 11:31 Uhr von Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Die Firma GYS, europäischer führender Hersteller für Batterieservicegeräte, Schweiß- und Karosserie- Reparatursysteme, stellt mit ihren Produktneuheiten, der STARTIUM-Familie, moderne sowie innovative Batterie-Servicegeräte vor. Die STARTIUM Start-Ladegeräte profitieren von einer stetigen Weiterentwicklung und gewährleisten einen ständigen High-Quality Standard.

Die Geräte der STARTIUM-Familie erfüllen höchste Anforderungen in allen modernen KFZ- und NFZ- Werkstätten, der landwirtschaftlichen Hoftechnik, ebenfalls bei Bau- und Transportunternehmen und können somit für die Wartung aller aktuellen Starterbatterien eingesetzt werden. Diese Modelle verfügen über einige Highlights, wie die intuitive Bedienführung mit einer übersichtlichen Display-Anzeige.

Der „Universal Modus“ ermöglicht das sichere Aufladen von nicht identifizierbaren Starterbatterietypen. Durch die Aktivierung der „Timer-Funktion“ können tiefentladene Batterien bereits ab 1V geladen werden, zudem wird die Ladezeit auf 120 min. begrenzt. Dabei reguliert das Gerät die Spannung, damit diese unter 14,7 V bleibt. Eine automatische Analyse der Fahrzeugbatterie, die vor dem Startvorgang stattfinden, beugt mögliche Schäden vor. Die zusätzliche Testfunktion für die Lichtmaschine ermöglicht eine schnelle Diagnose des Lademanagements.

Während der Diagnose und des Reprogrammierungsvorgangs (Flashen), sorgen die DIAG- STARTIUM Modelle für eine spannungsspitzenfreie Bereitstellung vom elektrischen Gleichstrom bei einer Leistung von 60A und 100% Einschaltdauer.

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
83_10894_1
Topthema: belton free
belton_free_1538048091.jpg
Anzeige
Natürlich sprühlackieren!

Noch nie gab es ein Lackspray wie das neue belton free. Mit seiner weiterentwickelten, aerosolstabilen Formel auf Wasserbasis ist es nun möglich, das hochwertige Lackier-ergebnis eines herkömmlichen, lösemittelhaltigen Lacksprays zu erreichen.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 09.03.2015, 11:31 Uhr