Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Handwerkzeuge
Felo

Schlagkappen-Schraubendreher Serie 450 – kraftvoll, gelenkschonend und komfortabel

11.11.2020 14:42 Uhr von Jörg Ueltgesforth

Den Felo Schlagkappen-Schraubendreher gibt es jetzt auch mit durchgehender Sechskant-Schraubmeißelklinge, Schlüsselhilfe und Schlagkappe.

Das vereinfacht die tägliche Arbeit und schont die Gesundheit. Ein weiterer Vorteil ist die lange Garantie von 15 Jahren, die der Hersteller auf den ergonomischen Kraftprotz gibt. Der patentierte Aufbau des 3-Komponenten-Griffs sorgt bei Schlag-Nutzung für eine stoßfedernde Wirkung und macht das Arbeiten komfortabel sowie muskel- und gelenkschonend. Die Schraubmeißelklinge mit Schlagkappe wird von einem ergonomischen 3-Komponentengriff, druckfl exiblen Polstern und einem Mantel aus rutschfestem Elastomer gehalten. Wer diesen Griff mit dem integrierten Abrollschutz im Griffkopf einmal in der Hand hatte, möchte ihn nicht mehr missen, wie viele Anwender immer wieder berichten. Dank dieser Konstruktion verringert sich der Kraftaufwand deutlich. Die verbesserte Schaufelgeometrie der Schlitzklingen mit geraden Flanken bietet zudem einen deutlich besseren Halt und ein höheres mögliches Drehmoment. Alle Klingen sind auf maximale Haltbarkeit ausgelegt und aus einer speziellen Chrom-Molybdän-Vanadium-Legierung gefertigt. Diese extrem robuste Verbindung genügt selbst härtesten, täglichen Profi-Belastungen. Der Schraubendreher mit Schlagkappe ERGONIC Serie 450 ist im Fachhandel erhältlich.

Felo, Neustadt / HessenTel: 06692 88–0Internet: www.felo.com

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
233_13802_1
Topthema: Service
Service_1612953959.jpg
Anzeige
Renovieren und Umbauen

Profitipps zu: Montagestützen, Spachtelmassen, Designfarben, Laminat

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 12.19 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 11.11.2020, 14:42 Uhr