Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Trennschleifer

Einzeltest: Eisenblätter Varilex 1802 HT


Eisenblätter Winkelschleifer Varilex 1802 HT

18239

In vielen Gewerken werden Winkelschleifer eingesetzt. Beinah jeder Hersteller von Elektrowerkzeugen hat sie daher im Sortiment. Wer jedoch ein wirklich leistungsfähiges Gerät sucht, der sollte einmal einen Blick auf die Maschinen von Eisenblätter werfen. Wir haben die neuen Varilex 1802 HT getestet.

Eisenblätter wurde 1972 gegründet. Seitdem entwickelt und fertigt das Unternehmen als internationaler Hersteller innovative Produkte für die Bereiche Schleifen, Polieren und Trennen vorwiegend für Metalloberflächen.     

Die Fächerscheibe


Die Fächerschleifscheibe für schnelllaufende Winkelschleifer ist eine der Kernkompetenzen von Eisenblätter. In diesem Segment zählt Eisenblätter zu den führenden Unternehmen in der Schleif- und Polierbranche. In den Jahren hat Eisenblätter legendäre Schleif- und Fächerscheiben entwickelt und auf den Markt gebracht. Gerade in den letzten Jahren zum Beispiel mit der TrimmFix-Hellfire- oder der Black-Mamba-Schleifscheibe extrem aggressive Fächerscheiben für maximalen Materialabtrag entwickelt, die bei ihren Leistungen ganz vorn mitspielen, um nur einige zu nennen.     

Winkelschleifer von Eisenblätter


Die Winkelschleifer aus dem Hause Eisenblätter sind teilweise Eigenkonstruktionen und/oder Umbauten von Standardgeräten anderer Hersteller. Besonders bekannt ist hier der Bereich der langsam laufenden Winkelschleifer.     

Ausstattung


Der Varilex 1802 HT bedient beide Arten von Winkelschleifern. Mit seinem Drehzahlbereich von 2400 bis 8900 Umdrehungen ist er gleichzeitig ein langsam laufender Winkelschleifer und ein beinah schnell drehender Winkelschleifer. Normale Maschinen erreichen hier Drehzahlen über 12.000 Umdrehungen pro Minute. Äußerlich sieht dieser Varilex wie jeder andere Winkelschleifer dieser Größe aus. Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass er Scheiben von 115 bis 150 mm Durchmesser aufnehmen kann und über einen Feinstaubschutz über dem Hauptgriff verfügt, der die Lebensdauer des Motors deutlich erhöhen soll, denn angesaugte Schleifpartikel sind die Hauptursache für das Motorensterben bei Winkelschleifern. Sein Anschlusskabel ist mit 3,5 Metern gerade lang genug.     

Test


Bis hierher haben wir bei dem Varilex kaum Besonderheiten gefunden. Wir haben ihn mit einer Fächerscheibe bestückt und einfach mal geschliffen – unglaublich! Die Kombination von TrimmFix HellFire und der Varilex leistet einen erheblichen Metallabtrag. In kürzester Zeit hat sie zwei Zentimeter Winkelstahl (Baustahl) abgetragen, bestückt mit der neuen Trennscheibe schneidet die Maschine so schnell und sauber in den Stahl, dass sich ein Span wie bei einer Metallbandsäge bildet, unglaublich. Ob schleifen, polieren oder trennen dieser Winkelschleifer leistet wirklich Erstaunliches.     

Fazit

Mit der neuen Varilex 1802 HT hat Eisenblätter wieder einen großen Wurf gelandet. Die Abtragleistung und Durchzugskrat dieser Maschine sind hervorragend und sein Preis ist mit rund 320 Euro ist moderat. Diese Maschine ist einfach empfehlenswert!

Preis: um 320 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eisenblätter Varilex 1802 HT

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion 40%

Bedienung 40%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Eisenblätter, Geretsried 
Hotline 0817 90 82 010 
Internet www.eisenblaetter.de 
Technische Daten
Nennspannung 230 V 
Leistungsaufnahme 1750 W 
Drehzahl 2.400 – 8.900 1/min in sechs Stufen 
Scheibendurchmesser 155 – 150 mm 
Länge Anschlussleitung 3,5 m 
Aufnahme M14 
Gewicht 2,6 kg 
+ hoher Durchzug/leicht / Feinstaubschutz 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
130_11752_1
Topthema: DIY Element System
Bau_dir_deine_Heimwerker-Weltwie_sie_dir_gefaellt_1562755190.jpg
Anzeige
Bau dir deine Heimwerker-Welt, wie sie dir gefällt

Oft quillt der Werkzeugkasten über und man findet den Schraubenzieher nicht. Die Arbeit würde schneller vorangehen und mehr Spaß machen, wenn Werkzeuge und Hilfsmittel griffbereit untergebracht wären.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 25.97 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 13.08.2019, 09:01 Uhr