Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Sonstige Gartengeräte

Einzeltest: Birchmeier A 50 AZ1


Birchmeier Akku-Sprühgerät A 50 AZ1

15543

Sprühgeräte werden meist eingesetzt, um Pflanzenschutzmittel auszubringen. Andere Anwendungsgebiete sind z.B. in der Gebäude- Instandhaltung, wenn Mittel gegen das Vermoosen und Veralgen von Gebäudeteilen aufgetragen werden, oder um im Winter Sole gegen Glatteis zu sprühen. Für Aufgaben mittleren Umfangs hat Birchmeier das Akku-Sprühgerät A50 AZ1 entwickelt.

Sprühgeräte hatte Birchmeier bisher von der kleinen Sprühlasche ab 0,5 Liter Inhalt bis zu Schubkarren-Sprühgeräten mit bis zu 130 Litern Behältervolumen im Angebot. Im mittleren Segment haben die Schweizer jetzt neu das 50-Liter-Akku-Sprühgerät A 50 AZ1 vorgestellt.    

Ausstattung


Das A 50 AZ1 besitzt eine Achse mit zwei Rädern und einen Handgriff , sodass man das Gerät bequem bewegen kann. Zum Transport lässt sich das Sprührohr sowie ggf. Austausch-Sprührohre in einer seitlichen Halterung verstauen. Der Schlauch kann gut um die extra ausgeformte Einfüllöffnung herum aufgewickelt werden. Vor Ort können die Räder mithilfe einer Feststellbremse blockiert werden, sodass das Gerät auf unebenen Böden nicht wegrollen kann oder man das Gerät nicht unbeabsichtigt hinter sich her zieht. Der Sprühdruck wird durch eine akkubetriebene Pumpe erzeugt. Die Pumpe ist elektronisch geregelt, der Arbeitsdruck lässt sich in einem Bereich zwischen 1 und 10 bar einstellen. Der Akku sitzt hinter dem ausklappbaren Bedienpanel. Er kann sowohl über die Ladebuchse auf dem Panel geladen als auch zum Laden herausgenommen werden. Letzteres bietet sich an, wenn man für einen längeren, ununterbrochenen Einsatz mit mehreren Akkus arbeitet. Dann kann man einfach einen leeren Akku gegen einen vollen austauschen und den leeren laden, während man mit dem vollen weiterarbeitet. Ein geladener Akku reicht dabei – je nach geforderter Pumpleistung – für 4 bis 14,5 Stunden Arbeit. Ein Ladevorgang dauert ca. 2,5 Stunden. Über den Akku-Ladezustand wie auch über mögliche Störungen gibt eine LED auf dem Bedienpanel Auskunft . Eine zuschaltbare Mischfunktion kann im Betrieb das Sedimentieren der zu sprühenden Flüssigkeit verhindern. Zum umfangreichen Lieferumfang gehören 10 Meter Schlauch sowie 3 Düsenkonfigurationen (Doppeldüsenträger mit 2 Duro-Düsen, Herbizid-Floodjet-Düse, Duro-Düse). Zum Test hat uns der Hersteller zusätzlich die sieben Meter lange Teleskoplanze XL 8 S zur Verfügung gestellt, die im Zubehör erhältlich ist und es ermöglicht, auch schwer zugängliche oder hohe Stellen zu besprühen.    

Preis: um 2295 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Birchmeier A 50 AZ1

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 02.05.2018, 09:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel