391_22171_2
CHM_HMC_6_SH-CH_20_1675678117.jpg
Topthema: CHM HMC 6 SH/CH 20 Die eigene Wasserversorgung

Immer mehr Eigenheimbesitzer versorgen sich selbst mit Brauchwasser, entweder über Regenwassertanks oder über Brunnen. Wir haben ein Hauswasserwerk von CHM getestet.

>> Mehr erfahren
387_15706_1
Product_of_the_year_1671019885.jpg
Anzeige
Topthema: Product of the year Best Of 2023 HEIMWERKER PRAXIS

Das ausklingende Jahr war ein durch verschiedene Krisen geprägtes Jahr. Doch aus Krisen kann man lernen. Zum Beispiel, dass es praktisch ist, mehr selber zu können und zu machen. Da kommen unsere Best Of genau richtig.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb

Einzeltest: Stahlwerk SRG-300 PRO


Schweißnähte reinigen und schützen

Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Stahlwerk SRG-300 PRO im Test, Bild 1
21305

Im Metallbau wird die Frage wie Edelstahl-Schweißnähte veredelt werden können oft diskutiert. Sind die Nähte gut zugänglich, werden sie in der Regel mit einem Winkelschleifer plan geschliffen, doch schwer zugängliche Nähte können oft nur mit einem Schweißnahtreiniger bearbeitet werden.

Stahlwerk bietet seit 1998 Produkte rund um die Metallverarbeitung an. Die Produkte reichen dabei von Schweißmaschinen für die unterschiedlichen Schweißverfahren bis hin zur stationären und mobilen Werkzeugen zur Metallbearbeitung, für Heimwerker und Profis gleichermaßen.  

36
Anzeige
Der vollelektrische AVANT, über 200 Anbaugeräte, Null-Emission 
qc_e6_3_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Als wir das Gerät auspackten, fiel uns zuerst der abschließbare Alukoffer auf, in dem Sich das Reinigunggerät mit allem Zubehör inkl. einer 250 ml Flasche Reiniger platz finden. Das ist besonders praktisch, wenn das Gerät auf einer Baustelle eingesetzt werden soll. Das Schloss verhindert dabei, dass in unbeobachteten Augenblicken Einzelteile des Sets abhanden kommen. Unser Set bestand aus dem eigentlichen Beiz-/Schweißnahtreinigungsgerät, zwei Kohlefaserpinseln, zwei Kabel rot und schwarz je zwei Meter lang, das rote mit Pinselhalter das andere mit einer Masseklemme versehen. Das eigentliche Reinigungsgerät liefert 12 V und 1,5 A über zwei Steckkontakte an der Frontseite. Hier befinden sich auch der Einschalter und der Resetknopf. Auf der Geräterückseite befindet sich die Geräteschutzsicherung und das Anschlusskabel.  

64
Anzeige
Kompressoren, Werkstatt, Garten: Topqualität zu guten Preisen 
qc_01_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg

>> Mehr erfahren

Test


Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach: Die Stecker der Kabel werden in die farblich passenden Kontakte gesteckt. Die Masseleitung wird mit der Masseklemme und diese entweder mit dem leitenden Werktisch oder dem geschweißten Objekt verbunden.

Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Stahlwerk SRG-300 PRO im Test, Bild 2Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Stahlwerk SRG-300 PRO im Test, Bild 3Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Stahlwerk SRG-300 PRO im Test, Bild 4Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Stahlwerk SRG-300 PRO im Test, Bild 5Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Stahlwerk SRG-300 PRO im Test, Bild 6
Einer der Pinsel wird auf den Halter des roten Kabels gesteckt. Die Borsten sollten zwischen fünf und zehn Millimeter lang sein. Anschließend wird das Gerät eingeschaltet, der Pinsel in die Elektrolyt-Flüssigkeit getaucht, überflüssiges Material abstreifen und dann wird die zu veredelnde Schweißnaht mit der Flüssigkeit bestrichen. Je nach Stärke der Verschmutzung kann nach einer kurzen Einwirkzeit die Naht mit einem Schwamm oder Lappen abgewischt werden. Der Vorteil den eine so bearbeitete Naht aufweist ist, dass sie korrosionsresistent ist und nicht durch Schleifen beschädigt wird. Das Gerät entfernt Hitzeverfärbungen (Blauanläufe) von Edelstahl, Flugrost, Rostpickel und Schweißrückstände. Vor der Anwendung müssen Chemische Rückstände wie Bohr-Öle, Kühlmittel etc. entfernt werden um ungewollte chemische Reaktionen beim Veredeln zu verhindern.    

Fazit

Wer als Heimwerker oder Profi mit Edelstahl arbeitet, hat mit dem Beizgerät/ Schweißnahtreiniger SRG-300 PRO von Stahlwerk ein Hilfsmittel zur Veredelung von Schweißnähten an der Hand, dass einfach zu bedienen ist, gut funktioniert und gleichzeitig die Nähte korrosionsresistent macht. Mit seinem Preis von 200 Euro und seinen Leistungen erreicht es ein sehr gut im Preis/Leistungsverhältnis in der Spitzenklasse.

Kategorie: Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb

Produkt: Stahlwerk SRG-300 PRO

Preis: um 200 Euro


3/2022
4.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Stahlwerk SRG-300 PRO

Bewertung 
Crimpen: 60%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 10%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Beizgerät/Schweißnahtreiniger 
Vertrieb: Stahlwerk, Bornheim 
Preis (in Euro) Um 200 Euro 
Hotline 0228 24331713 
Internet: www.stahlwerk-schweissgeraete.de 
Technische Daten:
Betriebsspannung: 230 V 
Aufnahmeleistung: 300 W 
Stromstärke (Ausgang): 1,5 A 
Spannung (Ausgang): 12 V 
Maße L x B x H: 195 x 145 x 130 mm 
Gewicht ohne Akku: 3,8 kg 
+ Handlich / Effektiv / Koffer mit allem drin 
- Nein 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 09.03.2022, 12:13 Uhr
356_20854_2
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/