356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
365_15483_1
Rollladenkasten-Daemmung_gegen_teure_Waermeenergieverluste_1664194035.jpg
Anzeige
Topthema: Rollladenkasten-Dämmung gegen teure Wärmeenergieverluste Rollladenkasten-Dämmung von Schellenberg

Nachträgliches Dämmen steigert die Energieeffizienz und den Wohnkomfort. In vielen Wohnhäusern mangelt es heute noch an effektiv gedämmten Rollladenkästen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Elektrowerkzeuge Akku

Einzeltest: Hitachi Akkunagler NR 1890DBCL


Akkunagler NR 1890DBCL von Hitachi

Sonstige Elektrowerkzeuge Akku Hitachi Akkunagler NR 1890DBCL im Test, Bild 1
16141

Im Handwerk und in der Logistik werden gern Akkunagler verwendet. Zum einen, weil diese Geräte unabhängig von Druckluftsystemen betrieben werden können, und zum anderen, weil moderne Akkutechnik eine große Zahl Nagelschüsse ermöglicht. Wir haben diesmal ein Gerät von Hitachi getestet.

Hitachi ist seit über 70 Jahren auf dem deutschen Markt als Hersteller von Powertools bekannt. Am 1. Oktober 2018 wird Hitachi in Hikoki umbenannt. Das Rebranding soll die Bestrebungen des Unternehmens verdeutlichen, seine Geschäfte in der Elektrowerkzeugbranche zu erweitern. Hierbei leitet sich der Markenname Hikoki aus dem englischen Begriff High – Hoch und dem japanischen Koki – Industriemaschinen ab. Die Neuerungen sind mehr als eine oberflächliche Veränderung, sie verdeutlichen die drei Kernkompetenzen des Unternehmens, darunter sind innovative Produkte mit hoher Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit zu verstehen.     

29
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Motorsensen für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Motorsensen1_1615286121.jpg

>> Mehr erfahren


Anwendungsgebiete für Nagler


Nagler haben ein großes Anwendungsspektrum. Sie werden von Zimmerleuten, im Fertighausbau, von Dachdeckern, Tischlern, beim Bau von Transportkisten und -paletten und beim Innenausbau verwendet. Eben überall, wo viele Nägel nach Möglichkeit schnell gesetzt werden sollen. Bisher wurden Nagler meist mit Druckluft angetrieben. Doch hier ergeben sich schnell Einschränkungen. Die Versorgung mit Druckluft auf einer Baustelle ist oft nur schwer zu gewährleisten. Darüber hinaus geht von dem Versorgungsschlauch auch eine gewisse Unfallgefahr als Stolperfalle aus. Akkunagler haben entsprechende Vorteile. Sie benötigen keine Versorgungsleitungen und können heute bei entsprechend starkem Akku lange eingesetzt werden.     

Ausstattung


Der NR 1890DBCL ist trotz seiner Größe und seines Gewichtes von rund 4,8 Kilogramm gut zu Handhaben. Sein Magazin ist auch mit Handschuhen gut zu laden.

Sonstige Elektrowerkzeuge Akku Hitachi Akkunagler NR 1890DBCL im Test, Bild 2Sonstige Elektrowerkzeuge Akku Hitachi Akkunagler NR 1890DBCL im Test, Bild 3Sonstige Elektrowerkzeuge Akku Hitachi Akkunagler NR 1890DBCL im Test, Bild 4Sonstige Elektrowerkzeuge Akku Hitachi Akkunagler NR 1890DBCL im Test, Bild 5Sonstige Elektrowerkzeuge Akku Hitachi Akkunagler NR 1890DBCL im Test, Bild 6Sonstige Elektrowerkzeuge Akku Hitachi Akkunagler NR 1890DBCL im Test, Bild 7Sonstige Elektrowerkzeuge Akku Hitachi Akkunagler NR 1890DBCL im Test, Bild 8Sonstige Elektrowerkzeuge Akku Hitachi Akkunagler NR 1890DBCL im Test, Bild 9
Hierbei wird der Andrücker zurückgezogen und die papierverbundenen Nägel werden einfach in das Fach geschoben, der Andrücker wird wieder losgelassen, fertig. Die Nageltiefe kann mit einem Stellrad hinter der Sicherheitsmechanik eingestellt werden. Unten im Griff befindet sich der Hauptschalter, der die Maschine aktiviert. Direkt daneben ist die Umschaltung zwischen Einzel- und Serienschuss. Beide sind als kleine Folientaster ausgeführt und gut erreichbar. Auf der linken Griffseite befindet sich eine Verriegelung, die den Abzug blockiert. Unter dem Griff ist die Akkuaufnahme und seitlich davon befindet sich ein Gürtelclip zum Transport des Naglers zum Beispiel auf einer Leiter. Der Nagler verschießt Nägel mit einer Dicke von 2,9 bis 3,3 Millimetern und einer Länge von 50 bis 90 Millimetern. Ausgeliefert wird das Gerät in einem Systainer der ersten Generation. In ihm finden der Nagler, zwei Akkus (18 V/5 Ah), ein Schnellladegerät und eine Schutzbrille Platz. Das Schnellladegerät bedient alle 18-V-Akkus der passenden Familie von Hitachi. Es ist in der Lage, den 5-Amperestunden- Akku in 75 Minuten voll zu laden. Die Akkus sind auch für andere 18-Volt-Maschinen von Hitachi wie zum Beispiel Akkuschrauber und -handkreissäge geeignet.     

36
Anzeige
Der vollelektrische AVANT, über 200 Anbaugeräte, Null-Emission 
qc_e6_3_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg

>> Mehr erfahren

Test


Die Inbetriebnahme ist einfach und mit wenigen Handgriffen erledigt. Zuerst wird ein geladener Akku eingesetzt. Anschließend das Magazin mit Nägeln bestückt. Jetzt kann das Gerät am Folientaster im Griff eingeschaltet werden. Wird jetzt der Auslöser über den Schieber am Grif entriegelt, ist das Gerät scharf. Dann wird der Nagler mit der Spitze aufgesetzt und so angedrückt, dass die Sicherheitsmechanik entriegelt, jetzt kann der Schuss ausgelöst werden. Klang etwas kompliziert, ist jedoch nur eine Bewegung. Ist das Gerät auf Einzelschuss gestellt, wird dieser Vorgang für jeden Schuss wiederholt. Bei eingeschaltetem Serienschuss wird der Auslöser festgehalten und der Nagler nur umgesetzt, angedrückt und löst dann den nächsten Schuss automatisch aus. Ist der Nagler mit den großen Nägeln von 3,3 Millimetern Dicke und 90 Millimetern Länge geladen, ist die Schussleistung wirklich beeindruckend. Egal ob Dachlatten an Balken oder Paletten vernagelt werden sollen, dieser Nagler ist völlig unbeeindruckt. Dabei funktioniert die Tiefeneinstellung sehr gut, so dass Nagelköpfe an der Oberfläche oder kurz darunter bleiben, anstatt tief im Holz zu versinken, was natürlich auch geht. Bei Serienschüssen ist es auch gar nicht schlimm, wenn die Schüsse leicht schief angesetzt werden, da Nägel zum besseren Halt immer gegeneinander geneigt eingeschlagen werden sollen.     

Fazit

Ein toller Nagler, der mit einem starken Systemakku ausgerüstet ist. Er verfügt über eine beachtliche Schussleistung und macht Nageln zum Kinderspiel. Mit seinem Systemakku können andere Hitachi-Geräte betrieben werden, so dass der Transportaufwand zur Baustelle deutlich verringert werden kann. Bleibt nur zu sagen: Empfehlung!

Kategorie: Sonstige Elektrowerkzeuge Akku

Produkt: Hitachi Akkunagler NR 1890DBCL

Preis: um 850 Euro


9/2018
4.5 von 5 Sternen

Oberklasse

Bewertung 
Nageln in MDF: 20%

Nageln in Weichholz: 20%

Nageln in Schichtholz: 20%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Hitachi, Willich 
Hotline 02154 49930 
Internet: www.hitachi-powertools.de 
Technische Daten
Akku: 18-V-Li-Ion Akku 
Akkukapazität: 3 Ah – 5 Ah 
Koffer: Systainer 1. Generation 
Nageltypen: papierverbundene Nagelstreifen, geclipte Nägel 
Nageldurchmesser: 2,9 – 3,3 mm 
Nagelgrößen: 50 – 90 mm 
Nagelstellenbeleuchtung: ja 
Gewicht: 4,8 kg 
+ Nageltiefeneinstellung, Serienschuss, Ausdauer 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 13.09.2018, 09:01 Uhr
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/