356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
372_0_3
Neue_Chancen_1666183002.jpg
Anzeige
Topthema: Neue Chancen Leserwahl „Product Of The Year“

Ein turbulentes Jahr geht langsam zu Ende. Und wie immer zum Ende eines jeden Jahres rufen wie Sie, unsere Leser, auf, unter allen von uns in diesem Jahr getesteten Geräten Ihre persönlichen Favoriten zu wählen.

>> Jetzt teilnehmen und gewinnen !
Kategorie: Rund ums Haus

Einzeltest: Gardigo Maus-Sprung-Falle


Maus-Sprung-Falle von Gardigo

Rund ums Haus Gardigo Maus-Sprung-Falle im Test, Bild 1
19045

Um Schädlinge wie Ratten und Mäuse zu bekämpfen, werden oft Giftköder und Schlagfallen verwendet. Wer den armen Tieren jedoch das Leben lassen möchte, der greift auf Lebendfallen wie die Maus-Sprung-Falle zurück.

Um Mäuse und Ratten zu bekämpfen, sollten zuerst alle Lebensmittel und sonstige Stoffe entfernt werden, die ihnen als Nahrung dienen können. Meist reicht das schon, und die kleinen Nager suchen sich ein neues Zuhause.   

64
Anzeige
Kompressoren, Werkstatt, Garten: Topqualität zu guten Preisen 
qc_01_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung und Test


Die Maus-Sprung-Falle ist sehr einfach aufgebaut. Um zu funktionieren, benötigt sie einen Eimer oder ein ähnliches Gefäß mit hohen Seitenwänden. Die Falle besteht aus einem Holzgestell mit klappbarer „Planke“, die durch einen kleinen Magneten gesichert wird. Das Gestell wird an den Eimerrand gesteckt und auf die Spitze der „Planke“ wird der Köder platziert. Am besten funktioniert hier die Köderpaste von Gardigo, die wir schon in unserer Ausgabe 1/2019 vorgestellt haben. Ihr Vorteil ist, dass ein loser Köder mit der Maus in den Eimer fällt, während die Paste auf der „Planke“ verbleibt und weitere Tiere anlocken kann. Will nun die Maus an den Köder, läuft sie auf die Planke. Sobald sie an deren Ende ankommt, löst ihr Gewicht den Magnetverschluss, die Planke klappt herunter und die Maus fällt in den Eimer. Anschließend kann das Tier weit entfernt vom Haus wieder in die Freiheit entlassen werden.     

29
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Motorsensen für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Motorsensen1_1615286121.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Die Maus-Sprung-Falle von Gardigo ist das richtige für alle, die Mäuse zwar fangen, ihr Leben jedoch verschonen wollen – für 15 Euro ein echter Wurf.

Kategorie: Rund ums Haus

Produkt: Gardigo Maus-Sprung-Falle

Preis: um 15 Euro


1/2020
4.0 von 5 Sternen

Einstiegsklasse
Gardigo Maus-Sprung-Falle

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Tevigo, Vechelde 
Preis: Um 15 Euro 
Hotline: 05302 9348780 
Internet: www.gardigo.de 
Technische Daten:
Abmessungen: 8 x 16,8 x 18 cm 
Gewicht: k.A. 
+ einfache Bedienung, Tiere bleiben unverletzt / ungefährlich für Kinder und Haustiere 
Klasse: Einstiegsklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 31.01.2020, 09:01 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/