Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Poliermaschinen

Einzeltest: Ferm Schleif- und Poliermaschine Multimotion FMMS-120


Doppelte Rotation

4196

Wer sein Auto makellos glänzen lassen will, muss hin und wieder polieren. Wenn das nicht in schweißtreibende Arbeit ausarten soll, muss eine Poliermaschine her. Ferm bietet mit der Multimotion eine, die sich auch Wölbungen anpassen kann.

Schleifen und polieren



Drei Sätze Schleifscheiben mit unterschiedlichen Körnungen, drei Schaumstoffscheiben zum Auftrag des Poliermittels und drei Polierhauben gehören zur Grundausstattung der Maschine. Durch die Klettverschlüsse sind die Schaumstoffscheiben und Hauben leicht auszuwechseln und auswaschbar. Beim Einsatz ist lediglich eine Führung erforderlich, für den Andruck reicht das Eigengewicht des Gerätes.  

Drehzahlregelung



Je nach Anwendung werden unterschiedliche Geschwindigkeiten benötigt. Diese sind stufenlos einstellbar, wobei das Einstellrad fast bündig mit dem Maschinengehäuse eingebaut ist und deshalb nur mit den Fingerspitzen bewegt werden kann.  

Fazit

Die Poliermaschine Multimotion lässt sich leicht führen, da sie nicht seitlich ausbricht wie herkömmliche Geräte mit einem Drehteller. Das Arbeitsgeräusch ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ferm Schleif- und Poliermaschine Multimotion FMMS-120

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Handhabung: 40%

Funktion: 40%

Produktqualität: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Ferm, Zwolle (NL) 
Preis: Um 80 Euro 
Hotline: 00 31/38 38/5 25 25 
Internet: www.ferm.com 
Technische Daten:
Nennspannung: 230 V / 50 Hz 
Leistungsaufnahme: 120 W 
Scheibengröße: 3 x 125 mm 
Gewicht: 4,2 kg 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Gerd Seibring
Autor Gerd Seibring
Kontakt E-Mail
Datum 25.07.2011, 09:01 Uhr
237_0_3
Topthema: Novus J-044
Novus_J-044_1614592495.jpg
Anzeige
Neue Hammertacker Serie von Novus

Der Hammer- oder Schlagtacker ist bei Dachdeckern und Innenausbauern ein vielgenutztes Handwerkzeug, denn hier müssen oft Dampfsperre oder Unterspannbahnen befestigt werden. Dabei ist Geschwindigkeit gefragt, Optik und Präzision spielen eine untergeordnete Rolle.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 12.19 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de