Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
287_20865_2
Stahlwerk_ABH-20_ST_1630422620.jpg
Topthema: Stahlwerk ABH-20 ST Kraftvoller Akku-Bohrhammer mit Brushless-Motor

Wir haben schon einige Geräte aus der Akku-Familie von Stahlwerk getestet. Diesmal haben wir uns den Akku-Bohrhammer ABH-20 ST vorgenommen.

>> Mehr erfahren
280_20800_2
Arbiton_Amaron_Superior_CA_169_1629368415.jpg
Topthema: Arbiton Amaron Superior CA 169 Eine neue Marke für Design-Böden

Auf dem deutschen Markt für Design-Hartböden gibt es eine neue Marke. Wir haben einen Designboden von Arbiton in Eiche Weisshorn-Optik getestet.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Persönliche Schutzausrüstung

Einzeltest: Güde GSH 180-TC-2


Automatik-Schweißhelm GSH 180-TC-2 von Güde

20680

Metallarbeiten in der Hobbywerkstatt haben viele Facetten. Gerade bei der Arbeit an Einzelstücken, wechselt man häufig zwischen den verschiedenen Arbeitsschritten – schneiden, schleifen, schweißen ... Der Güde Automatik-Schweißhelm GSH 180-TC-2 ist dabei ein wahres Universaltalent.

Profis organisieren ihre Arbeit meist so, dass sie mit höchster Effizienz arbeiten können. Erst werden alle Zuschnitte gemacht, dann sämtliche Schweißnähte gelegt und anschießend geschliffen und verputzt. Ein Werkzeug und die nötige Schutzausrüstung wir am besten nur einmal zur Hand genommen, bis sämtliche Arbeiten damit erledigt sind. In der Hobbywerkstatt dagegen wechselt man häufig zwischen den einzelnen Arbeitsschritten hin und her. Da ist es extrem praktisch, wenn man einen recht universellen Augen- und Gesichtsschutz hat.      

Ausstattung

 
Der Güde Automatik- Schweißhelm GSH 180-TC-2 verfügt über eine stabile, schlagfeste Helmschale. Die Automatik-Filterscheibe lässt sich für Schneid-, Schleif- und Schweißarbeiten umschalten, Hell- und Abdunklungstufe können stufenlos in den Bereichen 5-9 und 9-13 eingestellt werden. Auch Filterempfindlichkeit und Verzögerungszeit lassen sich stufenlos einstellen. Der mit 100 x 83 Millimetern recht große Automatikfilter wird durch Solarzellen und eine CR 2450 Batterie mit Strom versorgt. Eine Kontrolltaste erlaubt es, die Batterie zu prüfen. Das True-Color Filter ohne Farbveränderung sowie zusätzliche Seitenfenster für ein 180°-Sichtfeld ermöglichen perfekte Sicht bei der Arbeit.      

Praxis

 
Trotz üppiger Ausstattung ist der Güde Automatik Schweißhelm GSH 180-TC-2 erfreulich leicht. Dazu ist das stufenlos verstellbare Kopfband weich gepolstert. Insgesamt ist der Helm sehr gut zu tragen. Das große Filter, das die Umgebung in natürlichen Farben zeigt und die zusätzlichen Seitenscheiben geben einem bei der Arbeit ein fast luxuriöses Gefühl – wer schon mal durch die schmalen Sehschlitze eines alten Automatik- Helms geguckt hat, weiß, wovon ich rede. Richtig gut gelungen sind auch die Einstellmöglichkeiten von Abdunklung und Reaktionszeit. Gerade wer beim Schweißen wenig routiniert ist, ist umso mehr darauf angewiesen, genau zu sehen, was am Lichtbogen passiert. Und wenn man mal schnell die Flex zur Hand nimmt oder zum Plasmaschneider wechselt, kann man den Helm bequem auf dem Kopf lassen.   

Fazit

Großes Sichtfeld, neutrale Farben, vielfältige Einstellmöglichkeiten – und das quasi zum Einstiegspreis – der Güde Automatik-Schweißhelm GSH 180-TC-2 ist definitiv eine dicke Empfehlung für alle Metallwerker.

Preis: um 60 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Güde GSH 180-TC-2

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion 40%

Bedienung 40%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Güde, Wolpertshausen 
Hotline 07904 700-0 
Internet www.guede.com 
Technische Daten
Sichtfeld 100 x 83 mm 
Schaltzeit für die Abdunkelung 1/10000 sec 
Öffnungszeit von der Dunkel- auf die Hellstufe 0,1 – 0,8 sec 
Hellstufe
Dunkelstufen 100S DIN 5-7 
Dunkelstufen 100V 9-13 
Batterietyp Li-Knopfzelle CR 2450 + Solarzellen 
Gewicht (inkl. Blendschutzkassette) 580 g 
+ einfache Bedienung / guter Sitz / großes Sichtfeld, Echtfarben 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 01.07.2021, 09:01 Uhr
288_20674_2
Topthema: Garagentor-Antrieb zum Nachrüsten
Garagentor-Antrieb_zum_Nachruesten_1630482460.jpg
Schellenberg Smart Drive L

Bei Regenwetter ist jeder Schritt ohne Schirm nervig. Das gilt auch für das Öffnen des Garagentors. Gut, dass es dafür Nachrüstlösungen wie den Torantrieb Smart Drive L von Schellenberg gibt.

>> Mehr erfahren
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/