Kategorie: Kettensägen-Elektro

Einzeltest: Baricus Einhand-Kettensäge 2.0


Kettensäge kompakt

Kettensägen-Elektro Baricus Einhand-Kettensäge 2.0 im Test, Bild 1
20848

Beim Sägen von frischem Holz gibt es wenig Alternativen zur Kettensäge. Da es im heimischen Garten meist eher um Baum- und Strauchschnitt geht als darum, Bäume zu fällen, benötigt man hier selten große Schwertlängen. Dafür ist eine freie Hand bei der Arbeit nützlich. Voilà, ist die Einhand-Kettensäge 2.0 von Baricus!

Beim Schneiden frischer Äste kommt man mit einer soliden Astschere schon weit. Doch irgendwann kommt die Schere an ihre Grenzen. Für den Hobbygärtner ist das meist der Punkt, an dem er zu einer manuellen Astsäge greift. Doch mit der Hand sägen ist anstrengend. Eine große Kettensäge ist dagegen oft unpraktisch, weil man zum Bedienen beide Hände benötigt und der zu sägende Ast so fixiert sein muss, dass die Sägekette ihn fassen kann. Die Lösung: eine kleine Kettensäge, die man mit einer Hand führen kann und bei der man die andere Hand frei hat, um den Ast festzuhalten.

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren


Ausstattung


Schwert und Kettenspanner sind genauso aufgebaut, wie bei einer großen Kettensäge: Zum Spannen der Kette wird zuerst die Arretierung des Schwertes gelockert, dann wird die Kettenspannung über eine Schraube rechts neben dem Schwert eingestellt. Anschließend wird das Schwert wieder festgeschraubt. Einen Tank für Kettenöl hat sich Baricus gespart. Die Kette muss regelmäßig von Hand mit etwas Öl benetzt werden, was kein großer Aufwand ist.


Praxis


Bei der Arbeit überrascht die Einhand-Kettensäge 2.0 von Baricus mit ordentlich Durchzug. Durch Äste bis etwa 10 Zentimeter Durchmesser arbeitet sie sich schnell und mühelos durch. Bei intensivem Einsatz muss man den Akku öfter mal nachladen, mit zwei Amperestunden ist seine Kapazität begrenzt.

Fazit

Beim Baum- und Strauchschnitt in Herbst und Winter ist die Einhand-Kettensäge 2.0 von Baricus ein praktischer Helfer. Sie ist handlich, leise und schneidet sehr effektiv Äste bis etwa 10 Zentimeter Durchmesser.

Kategorie: Kettensägen-Elektro

Produkt: Baricus Einhand-Kettensäge 2.0

Preis: um 129 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


8/2021
4.0 von 5 Sternen

Einstiegsklasse
Baricus Einhand-Kettensäge 2.0

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Red Tools, Mindelheim 
Preis: 129 Euro 
Hotline: 08261 731309 
Internet: www.redtools.de 
Technische Daten
Antrieb: 18 V, 2 Ah 
Arbeitslänge: 110 mm 
Kettengeschwindigkeit: 4,7 m/s 
Gewicht: 1,55 kg 
+ leicht, leise 
- manuelle Schmierung 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 31.08.2021, 09:01 Uhr
413_22180_2
Topthema: Marderschreck von ISOTRONIC
Marderschreck_von_ISOTRONIC_1718279725.jpg
Marder und andere Nager fernhalten

In vielen Gegenden lassen sich Marder und andere Nager gern in den warmen Motorräumen von Fahrzeugen nieder. Dort können sie erhebliche Schäden anrichten.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/