355_15396_1
Ihr_Sonnenschutz-Experte_1661160989.png
Anzeige
Topthema: Ihr Sonnenschutz-Experte Sicht- & Wetterschutz für Balkon und Terrasse

An sommerlichen Tagen gibt es kaum etwas Schöneres, als die Zeit draußen, auf der schattigen Terrasse zu verbringen. Markisen bieten einige Vorteile, gerade im Vergleich mit Sonnenschirmen oder anderen Schattenspendern, wie etwa Sonnensegeln.

>> Mehr erfahren
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Heizungen

Einzeltest: Güde Heizlüfter GEH 3300 F


Arbeitslichtbluetoothspeakerheizlüfter

Heizungen Güde Heizlüfter GEH 3300 F im Test, Bild 1
20219

Winter auf der Baustelle. Was braucht man, um gut arbeiten zu können? Wärme, Licht und Musik. Das alles bietet der Güde Elektro-Heizlüfter GEH 3300 F in einem Gerät.

Ob man im Winter in der Garage schraubt, im Schuppen schreinert, renoviert oder im Rohbau arbeitet – frierend mit kalten Fingern lässt sich kaum etwas machen. Oft ist man auch auf eine Beleuchtung angewiesen, und damit die Arbeit mehr Spaß macht, hilft Musik. Luxus ist es, wenn man nötigenfalls noch freihändig telefonieren kann.

30
Anzeige
Lass deinen Garten erblühen: Bewässerung für schlaue GARTENFÜXE 
qc_heimwerker-test.de_Bewaesserung1_1615286278.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Der GEH 3300 F hat eine Heizleistung von 3300 Watt, die man in zwei Stufen regeln kann. Oben auf dem Gerät sitzt ein Baustellen-Strahler mit einer 10-W-LED. Dazu kommen Lautsprecher und Mikrofon, ein Bedienpanel mit fünf Tasten sowie ein USB(A)-Anschluss. Verbindet man sein Smartphone mit dem Gerät, kann man seine Musik abspielen oder den GEH 3300 F als Freisprecheinrichtung nutzen. Der Akku des Smartphones lässt sich am USB-Anschluss aufladen.

36
Anzeige
Der vollelektrische AVANT, über 200 Anbaugeräte, Null-Emission 
qc_e6_3_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg

>> Mehr erfahren

Praxis


3300 Watt Heizleistung machen warm, erfordern allerdings viel Strom. Eine mit 16A abgesicherte Steckdose sollte es sein. Leider hat Güde dem Gerät nur ein 130 cm langes Netzkabel spendiert. Die deshalb wohl meist benötigte Verlängerung sollte dem Strom ebenfalls gewachsen sein.

Heizungen Güde Heizlüfter GEH 3300 F im Test, Bild 2Heizungen Güde Heizlüfter GEH 3300 F im Test, Bild 3Heizungen Güde Heizlüfter GEH 3300 F im Test, Bild 4
Will sagen: keine drei hintereinander gesteckten Mehrfachsteckdosen, Kabeltrommel ganz abwickeln. Der Strahler ist hell, die Verbindung mit dem Smartphone klappt prima, Klang sowie Sprachverständlichkeit gehen in Ordnung.

Fazit

Mit dem Elektro-Heizlüfter GEH 3300 F liefert Güde eine komplette Arbeitsplatzausstattung mit Wärme, Licht, Musik und Kommunikation. Das Ganze ist gut transportabel und bei Arbeiten im Winter extrem nützlich.

Kategorie: Heizungen

Produkt: Güde Heizlüfter GEH 3300 F

Preis: um 150 Euro


1/2021
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Güde, Wolpertshausen 
Preis: um 150 Euro 
Hotline: 07904 700–0 
Internet: www.guede.com 
Technische Daten
Spannung: 230 V 
Max. Leistungsaufnahme: 3,3 kW 
Einstellstufen (Leistung):
Thermostat: Stufenlos 
Luftdurchsatz: ca. 314 m³/h 
Schutzart: IPX4 
Scheinwerfer: 10 W LED / 800 l/m 
Abmessungen (H x B x T): 360 x 257 x 2235 mm 
Gewicht: 5 kg 
+ helles Licht, Bluetooth-Lautsprecher 
- kurzes Netzkabel 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 15.01.2021, 09:01 Uhr
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/