384_22003_2
Kabellos_ueberwachen_1670416440.jpg
Topthema: Kabellos überwachen WIFI 360° Outdoor Kamera Safer 2S pro von bea-fon

Moderne Kameratechnik gepaart mit leistungsfähiger Akkutechnik bringt heute Überwachungsmöglichkeiten für jeden Ort und für jede Gelegenheit.

>> Mehr erfahren
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Handrasenmäher-Elektro

Einzeltest: Viking Elektromäher ME 339 C


Einarmiger Mäher

Handrasenmäher-Elektro Viking Elektromäher ME 339 C im Test, Bild 1
3521

Was ist an einem Elektro-Rasenmäher von Viking noch zu verbessern? Für jede Rasengröße gibt es bereits einen gut funktionierenden Mäher. Also ran an die Ergonomie. Der hier vorgestellte Mäher ist die Komfortvariante der ansonsten baugleichen Zweiholmausführung ME 399.

Für kleinere Rasenflächen bis etwa 500 Quadratmeter ist die Schnittbreite von 37 Zentimetern absolut ausreichend. Auch das Fangkorbvolumen von 40 Litern ist auf diese Größe abgestimmt. Was also unterscheidet die Komfortvariante von der Standardausführung?

29
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Motorsensen für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Motorsensen1_1615286121.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung



Der auffälligste Unterschied ist der neuartige Mono-Lenker. Ein stabiler Holm auf der linken Geräteseite beeinträchtigt die Führungssicherheit in keiner Weise. Er bietet jedoch eine stufenlose Teleskop-Höhenverstellung von 92 auf 111 Zentimeter. Zudem ist der Zugriff auf den Fangkorb völlig frei. Das Entnehmen und Entleeren kann ohne umgreifen zu müssen mit einer Hand erfolgen. Die doppelt kugelgelagerten Räder fallen zwar nicht auf, erleichtern die Führung des Mähers jedoch deutlich. Das geringe Gewicht von 14 Kilogramm tut das seinige dazu.

64
Anzeige
Kompressoren, Werkstatt, Garten: Topqualität zu guten Preisen 
qc_01_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg
qc_02_2_1638193534.jpg

>> Mehr erfahren

Im Einsatz



Der 1200 Watt starke Motor zieht sauber durch und füllt mit dem sogenannten Windmühlenmesser zügig den Fangkorb. Das Schnittbild ist bei trockenem Gras gut, bei feuchtem wird das zu schneidende Gras nicht immer zum Schnitt ausreichend aufgerichtet.

Handrasenmäher-Elektro Viking Elektromäher ME 339 C im Test, Bild 2Handrasenmäher-Elektro Viking Elektromäher ME 339 C im Test, Bild 3Handrasenmäher-Elektro Viking Elektromäher ME 339 C im Test, Bild 4
Das Entleeren des Fangkorbes ist extrem einfach. Durch den klappbaren Holm kann der Mäher nach hinten gekippt werden und ist so auch leicht zu reinigen.

Fazit

Für kleinere Rasenflächen ist der neue Mäher ausgesprochen gut geeignet. Die leicht laufenden Räder und das geringe Gewicht erlauben die Führung mit minimalem Kraftaufwand. Bei feuchtem Wetter sollte das Mähen verschoben werden, was ohnehin besser ist.

Kategorie: Handrasenmäher-Elektro

Produkt: Viking Elektromäher ME 339 C

Preis: um 360 Euro


3/2011
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Viking Elektromäher ME 339 C

Bewertung 
Trockenschnitt: 40%

Feuchtschnitt: 10%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Stihl Vertriebszentrale, Dieburg 
Preis: um 360 Euro 
Hotline: 0180 3671243 
Internet: www.stihl.de 
Technische Daten:
Schnittbreite: 37 cm 
Schnitthöhe: 25 - 70 mm 
Volumen Grasfangkorb: 40 l 
Akku: Nein 
Ladezeit: Nein 
Gewicht: 14 kg 
+ leichte Führung / einfache Korbentleerung / Schnitthöhenverstellung 
- Nein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
Gerd Seibring
Autor Gerd Seibring
Kontakt E-Mail
Datum 28.03.2011, 11:05 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/