Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
42_14756_2
Strom_to_Go_1509005426.jpg
Topthema: Strom to Go Dino KRAFTPAKET Starthilfegerät 1200 – 12/24V

Im Winter schwächelt so manche Starterbatterie. Aber auch zu anderen Jahreszeiten kann die Batterie zu wenig Kraft haben. Ein Starthilfegerät sorgt dafür, dass der Motor bei leerer Batterie wieder anspringt.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Astscheren

Einzeltest: Gartenpaul Profi Bypass-Gartenschere P1


Gartenhelfer

13104

Eine gute Gartenschere sollte in keinem Garten fehlen. Wir haben ein Modell von Gartenpaul getestet.

Gartenscheren gibt es in zwei Ausführungen: Ambossscheren werden zum Schnitt von Totholz verwendet, Bypassscheren zum Schnitt von lebenden Zweigen.

Ausstattung


Die Schere von Gartenpaul wiegt nur 196 Gramm. Sie ist 200 Millimeter lang, davon sind 60 Millimeter Klinge. Gesichert wird die Schere mit einem Schieberiegel, der oben auf dem Griff sitzt. Die Verriegelung ist nötig, weil die Schere durch eine Feder geöffnet wird.

Test


Im Test zeigt sich die Schere von ihrer guten Seite. Die Schnitte gehen leicht von der Hand und das Schnittergebnis ist gut (glatt und ohne Ausrisse). Die Griffe der Schere sind sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder geeignet. Eine Schwäche haben wir gefunden: Die Sicherung löste sich häufig von selbst und die Schere sprang auf.

Fazit

Eine gute Gartenschere, die ihren Dienst lange versehen wird. Ihr Schnittbild ist gut, der Preis ist günstig.

Preis: um 35 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Gartenpaul Profi Bypass-Gartenschere P1

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 25%

Ausstattung: 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Gartenpaul, Wedemark 
Preis: um 35 Euro 
Hotline: 05130 4485 
Internet: www.gartenpaul.de 
Technische Daten:
Klingenlänge: 60 mm 
Scherenlänge: 200 mm 
Gewicht: 196 g 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 31.01.2017, 09:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel