Kategorie: Akku-Kettensägen

18V Akku-Kettensäge von AEG


Handlich, gut und umweltfreundlich

Akku-Kettensägen AEG ACS18B30 im Test, Bild 1
22801

Kettensägen verortet man gedanklich eher in Richtung Gartenbau und Waldarbeit. Wer sich jedoch im Baugewerbe umschaut, wird auch hier auf Kettensägen stoßen. Insbesondere Zimmerleute und Dachdecker nutzen die Maschinen gerne, um die Holzkonstruktionen der Dächer auf die gewünschten Maße zu bringen.

Oft greifen die Dach-Handwerker dabei auf Akku-Kettensägen zurück. Das ist naheliegend, denn inzwischen werden gerade bei Dacharbeiten sehr viele Akkuwerkzeuge verwendet. Vom Akkuschrauber bis zum Akku-Nagler sind diverse Geräte mit den praktischen Energiespendern vertreten. Warum also auch noch einen Benzinkanister auf ‘s Dach schleppen, wenn die Akkus schon da sind. Auch bei AEG hat man eine Akku-Kettensäge im Sortiment. Sie wird mit den Akkus der 18V Akkufamilie betrieben und so viel können wir hier schon verraten – die Säge macht einen prima Job.   

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren

Ausstattung

 
Die AEG ACS18B30 ist mit einem 300 mm Schwert ausgestattet. Als nutzbare Länge bleiben davon ca. 250 mm übrig. Zur Einstellung der Kettenspannung wird Werkzeug benötigt. Der Kombischlüssel dafür findet sich an der Unterseite der Maschine. Schwert und Kette stammen von Oregon. Der Öltank wird seitlich befüllt. Über die Füllmenge gibt es keine Angaben. Die Kettengeschwindigkeit liegt bei 10 m/s  

Im Einsatz

 
Beginnen wir mit der der Kritik am Gerät. Die beschränkt sich auf zwei Punkte. Zum einen ist der Sicherheitsschalter für den Gasgriff als Schieber oben auf dem Griff montiert. Das finden wir unpraktisch, zumindest aber gewöhnungsbedürftig. Bei der Nachstellung der Kettenspannung hat man sich für die Profivariante mit Werkzeug-Einsatz entschieden. Grundsätzlich gut gemacht. Leider sind die Muttern für das Kettenschild nicht unverlierbar mit der Maschine verbunden. Zum Spannen der Kette müssen die Muttern jedoch nur gelöst werden.   Wer aber die Kette wechseln muss, sollte gut auf die Muttern aufpassen.

Akku-Kettensägen AEG ACS18B30 im Test, Bild 2Akku-Kettensägen AEG ACS18B30 im Test, Bild 3Akku-Kettensägen AEG ACS18B30 im Test, Bild 4
10 m/s Kettengeschwindigkeit sind in dieser Geräteklasse absolut ok, zumal die AEG mit einem recht kräftigen Brushless-Motor antritt, der auch bei hartem Holz noch genügend Durchzugskraft hat. Das hat sich bei unseren Schnitttests sowohl mit Konstruktionsholz als auch mit Feuerholz bestätigt. Selbst wenn die gesamte Schwertlänge genutzt wird macht die Säge einen guten Job. Natürlich darf man dann nur wenig Druck auf die Maschine bringen, um ein Überlast- Blockieren zu vermeiden. Sollte die Säge tatsächlich einmal zurückschlagen, wird über den Handschutz eine sofortige Kettenbremsung ausgelöst, die nur Bruchteile einer Sekunde bis zum Stillstand benötigt. Außerdem zeigt sich die Säge dank der kompakten Bauform recht wendig. Das ist gerade bei Dacharbeiten mit oft wechselnden Arbeitspositionen wichtig.

Fazit

Sie haben schon AEG-Akkugeräte im Werkzeugpark und benötigen zusätzlich eine Kettensäge? Bleiben Sie der Marke treu, hier machen Sie nichts falsch. Aber auch für alle anderen Interessenten an einer soliden Kettensäge, notieren sie die AEG auf Ihrem Zettel mit möglichen Kandidaten

Kategorie: Akku-Kettensägen

Produkt: AEG ACS18B30

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


11/2023
4.5 von 5 Sternen

Oberklasse
AEG ACS18B30

Bewertung 
Anwendung Holzbau: 40%

Anwendung Brennholz: 10%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) um 250 Euro 
Vertrieb: Techtronic Industries, Hilden 
Hotline: 02103 960 - 0 
Internet: www.aeg-powertools.eu/de 
Technische Daten:
Akkuspannung: 18V 
Kettengeschwindigkeit: 10 m/s 
Schwertlänge (nutzbar): 250 mm 
Hersteller Schwert u. Kette: Oregon 
+ gute Verarbeitung / Arbeitsleistung 
- lose Muttern am Kettenschild 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 22.11.2023, 09:01 Uhr
398_13077_1
Topthema: Wetterschutzfarbe von Wilckens
Holzschutz_fuer_lange_Haltbarkeit_1680696532.jpg
Anzeige
Umweltfreundlich und lange schützend

Wer an die Umwelt denkt, nutzt für Holzkonstruktionen europäisches Weichholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Umwelt macht dem Holz jedoch zu schaffen. Gut, dass es umweltfreundliche Holzschutzfarbe wie die von Wilckens gibt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/