346_21574_2
Yardforce_NX60i_1655719343.jpg
Topthema: Yardforce NX60i Yardforce Rasenroboter NX60i mit App- Steuerung

Yardforce hat inzwischen mehr als 10 verschiedene Rasenroboter im Sortiment. Die Bandbreite reicht dabei vom einfachen bis zum Komfortmodell mit App-Steuerung. Aus dieser Modellreihe haben wir den NX 60i zum Test eingeladen.

>> Mehr erfahren
345_0_3
Schneckenschutz_1654247482.jpg
Anzeige
Topthema: Schneckenschutz Isotronic Elektronischer Schneckenabwehrzaun „Snailslug“ Art.-Nr.: 81000

Für Hobbygärtner gibt es nur wenig Schlimmeres als das die geliebten Pflanzen Opfer eines Schneckenangriffs werden. Isotronic hat nun eine wirkungsvolle Abwehr im Programm.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Marke:

Schlüter BEKOTEC-THERM-Klimaboden ermöglicht energiesparendes Heizen in kurzer Zeit

Rund ums Haus Schlüter BEKOTEC-THERM-Klimaboden ermöglicht energiesparendes Heizen in kurzer Zeit - News, Bild 1
23.01.2017 16:50 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Schnell behaglich warm: Mit BEKOTEC-THERM kann für den gesamten Wohnraum schnell und effizient die gewünschte Temperatur erreicht werden.

(epr) Um sich zu Hause rundum wohlzufühlen, braucht es die richtige Raumtemperatur. Und je schneller diese erzielt wird, desto besser und angenehmer ist es für die Bewohner. Mit einer intelligenten Fußbodenheizung lässt sich die gewünschte Gradzahl innerhalb kurzer Zeit genau erreichen – und das auf umweltfreundliche und gesunde Weise.

Fußbodenheizung

Dank des niedrigen und intelligenten Aufbaus von Schlüter-BEKOTEC-THERM ist die Fußbodenheizung besonders reaktionsschnell: Die milde Strahlungswärme kommt unmittelbar und gleichmäßig an der Oberfläche aus keramischen Fliesen oder Naturstein an – und das bei nur geringen Vorlauftemperaturen. So entsteht eine hohe Behaglichkeit bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch. Das begünstigt wiederum die effiziente Nutzung regenerativer Energiequellen, zum Beispiel Solarenergie oder Erdwärme mithilfe von Wärmepumpen. Der Keramik- oder Natursteinbelag zeichnet sich dabei nicht nur durch seine hervorragende Wärmeleit- und Speicherfähigkeit aus – als natürliche und leicht zu reinigende Materialien tragen Fliesen und Platten zu einer gesunden und hygienischen Bauweise bei, die auch für Allergiker bestens geeignet ist.

Vorteile in der BauphaseAufgrund des innovativen Konstruktionsaufbaus benötigt das System beim Einbau deutlich weniger Estrich als konventionelle Fußbodenheizungen. Das spart nicht nur eine Menge Material, sondern auch bis zu vier Wochen Zeit in der Bauphase. Bereits nach wenigen Tagen ist die Fußbodenheizung nutzbar. Und die zum System gehörende Verbundentkopplung Schlüter-DITRA 25 gewährleistet nicht nur die dauerhafte Schadensfreiheit des Belags, sondern verteilt mit ihren kommunizierenden Luftkanälen die Wärme gleichmäßig auf der ganzen Fläche. Von diesen Vorteilen sind auch die sechs Haushalte begeistert, die im Rahmen der Premiumtest-Kampagne den Keramik-Klimaboden auf Herz und Nieren prüfen. In jeweils drei Neubauten und drei Renovierungsobjekten ist das System eingebaut worden. Dabei nehmen die Testerfamilien jeden Schritt genau unter die Lupe und berichten ausführlich über ihre Erfahrungen mit der Fußbodenheizung. Alle Informationen zum Keramik-Klimaboden sowie die Erfahrungsberichte der Testerfamilien finden sich unter http://www.bekotec-therm.de

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
342_0_3
Topthema: Weltweit einzigartig
Weltweit_einzigartig_1653472053.jpg
Anzeige
EU32i – das neue ultrakompakte Kraftpaket von Honda

Er ist eine kleine Revolution im Handy-Generator-Segment: der neue EU32i Inverter von Honda mit Lambda-geregelter Kraftstoffeinspritzung, Drei-Wege-Kat und Neodym-Magnet. Das Gerät bringt 3,2 kVA Leistung bei einem Gewicht von nur 26,5 kg.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 23.01.2017, 16:50 Uhr