384_22003_2
Kabellos_ueberwachen_1670416440.jpg
Topthema: Kabellos überwachen WIFI 360° Outdoor Kamera Safer 2S pro von bea-fon

Moderne Kameratechnik gepaart mit leistungsfähiger Akkutechnik bringt heute Überwachungsmöglichkeiten für jeden Ort und für jede Gelegenheit.

>> Mehr erfahren
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Marke:

Hauskraftwerk und Wallbox laden das Elektroauto mit Solarstrom

Rund ums Haus Hauskraftwerk und Wallbox laden das Elektroauto mit Solarstrom - News, Bild 1
05.07.2022 06:55 Uhr von Jochen Wieloch

E-Mobilität ist die Zukunft: Elektrisch angetriebene Fahrzeuge bieten nicht nur eine gute Möglichkeit zur Reduzierung von Emissionen, sondern tragen auch zu einer hohen Lebensqualität bei.

Doch auch ein E-Auto benötigt Energie – warum also nicht auf die verfügbaren Ressourcen zurückgreifen und vom eigenen Dach kostenfrei „Sonne tanken“? Möglich wird das durch die Wallbox easy connect von E3/DC, die im Zusammenspiel mit einem Hauskraftwerk die eigene Solarenergie für das Fahrzeug verfügbar macht. Dabei haben Besitzer einer solchen Anlage immer die Wahl, ob sie ausschließlich mit Solarstrom laden möchten oder ob sie – wenn es ganz schnell gehen soll – auch Strom aus dem Netz hinzunehmen.

Der maximale Ladestrom der Wallbox für ein zügiges Aufladen beträgt wahlweise 11 oder 22 kW. Der solare Ladevorgang lässt sich stets so realisieren, dass weder der sonstige Direktverbrauch im Haus noch das Laden des Batteriespeichers zu kurz kommen. Mit dem Hauskraftwerk S10 E PRO lässt sich das E-Auto sogar regelmäßig über Nacht aus der Batterie versorgen – damit am nächsten Morgen die gewünschte Reichweite wieder verfügbar ist.

Ob Garage oder Carport: Die Innovation „Made in Germany“ lässt sich direkt an der Wand oder auch mit einem Standfuß montieren und ist für praktisch alle reinen Elektroautos sowie für viele Plug-in-Hybridfahrzeuge einsetzbar. Per Schlüsselschalter lässt sich die Wallbox zudem gegen unbefugten Zugriff absichern. Ein weiterer Vorteil ist die RFID-Option, bei der ein integrierter Kartenleser das fahrzeug- oder nutzerspezifische Registrieren und Abrechnen von Lademengen ermöglicht. Mehr Informationen gibt es unter www.e3dc.com.

(Foto: epr/ E3/DC)

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 05.07.2022, 06:55 Uhr