Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Rund ums Haus
FUXTEC

Emissionsfreies Arbeiten mit Fuxtec Laubbläsern

Rund ums Haus Emissionsfreies Arbeiten mit Fuxtec Laubbläsern - News, Bild 1
22.10.2020 14:20 Uhr von Jörg Ueltgesforth

Wer möglichst emissionsfrei und effektiv gegen herabgefallenes Herbstlaub vorgehen möchte findet bei Fuxtec den passenden Akku-Laubbläser.

Ein preiswerter Einstieg in die Akkutechnologie ist der Laubbläser aus der neuen 20-Volt-Serie von Fuxtec. Hier gilt, wie auch bei den beiden anderen Akku-Serien: Ein Akku für fast alle Geräte. Der Laubbläser E1LB20 kann einzeln oder im Set mit Akku (2Ah oder 4Ah) und Ladegerät gekauft werden. Er eignet sich hervorragend für kleinere Gärten und Flächen, bietet dabei aber genügend Power auch nasses und somit schwereres Laub zu entfernen. Für mittelgroße bis große Grundstücke ist der E435C aus der 40-Volt-Familie bestens geeignet. Auch er kann einzeln oder im Set mit Akku und Lader erworben werden. Im oberen Leistungssegment bietet Fuxtec einen 120-V-Laubbläser an. Dieser ist ebenfalls einzeln oder im Set erhältlich. Durch seinen leistungsstarken Motor erreicht der EA460 ein Luftdurchsatzvolumen von bis 870m³ pro Stunde. Angetrieben von 3Ah, 6Ah oder 9Ah Akkus kann dieser Laubbläser bedenkenlos für große Grundstücke eingesetzt werden.

Fuxtec, HerrenbergTel: 07032 – 9560888Internet: www.fuxtec.de

Advents-Highlights

Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr

>> Hier zum hifitest.de Shop
294_0_3
Topthema: Call for election
Call_for_election_1633594757.jpg
Anzeige
product of the year 2022

Unser großer Leser-Award „Werkzeug des Jahres“ beziehungsweise „Produkt des Jahres“ heißt zukünftig „Product Of The Year“. Und zur Wahl dieser Produkte möchten wie Sie, wie gegen Ende eines jeden Jahres, aufrufen.

>> Mehr erfahren
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 22.10.2020, 14:20 Uhr