News Kategorie: Rund ums Haus
Marke:

Dächer mit geringer Neigung: Metalldachprofile eignen sich ab sieben Grad Dachneigung

Rund ums Haus Dächer mit geringer Neigung: Metalldachprofile eignen sich ab sieben Grad Dachneigung - News, Bild 1
29.11.2022 06:26 Uhr von Jochen Schmitt

Bauherren und Sanierer haben die Qual der Wahl: Eine große Anzahl verschiedener Dachziegel und Dachsteine in den unterschiedlichsten Farben und Oberflächen steht zur Verfügung.

Ausschlaggebend für die richtige Entscheidung ist aber nicht allein der persönliche Geschmack. Auch örtliche Bauvorschriften und die Dachneigung müssen berücksichtigt werden. Klar ist, auch Nebengebäude, Schuppen und Garagen, die in der Regel eine Dachneigung von unter 20 Grad haben, brauchen eine passende „Bedeckung“, ebenso wie das flach geneigte Dach des Eigenheims. Die Lösung: ein Metalldach, beispielsweise mit den Metalldachprofilen von Luxmetall.

Diese dürfen bereits ab einer Neigung von sieben Grad verlegt werden und gewähren dennoch ohne Zusatzmaßnahmen Schutz vor Regen. Mit einer maximalen Länge von sieben Metern reichen die Luxmetall-Profile in der Regel in einem Stück von First bis Traufe. Hinzu kommt ihr geringes Gewicht von fünf Kilogramm pro Quadratmeter. Überall dort, wo Ton- oder Betoneindeckungen zu schwer sind, bieten Pfannen aus Metall somit die optimale Lösung, etwa bei der Sanierung oder dem Ausbau des Dachgeschosses bzw. alter Dachstühle.

Gerade bei der Sanierung von Dächern mit Bitumeneindeckung oder maroden Faserzementplatten ist die Lösung mit Metall wirtschaftlich, da die neue Dacheindeckung aus statischen Gründen wieder leicht sein muss. Mehr Informationen gibt es unter www.luxmetall.de.

(Foto: epr/Luxmetall)

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
398_13077_1
Topthema: Wetterschutzfarbe von Wilckens
Holzschutz_fuer_lange_Haltbarkeit_1680696532.jpg
Anzeige
Umweltfreundlich und lange schützend

Wer an die Umwelt denkt, nutzt für Holzkonstruktionen europäisches Weichholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Umwelt macht dem Holz jedoch zu schaffen. Gut, dass es umweltfreundliche Holzschutzfarbe wie die von Wilckens gibt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 29.11.2022, 06:26 Uhr