Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
44_9857_1
Alles_sicher_im_Griff_1509020549.jpg
Topthema: Alles sicher im Griff Welche Zange gehört in die Werkzeugkiste?

Verbinden und Trennen: Auf einen knappen Nenner gebracht muss der Inhalt einer Werkzeugkiste dieser Aufgabe gerecht werden.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Gutta

Mit einem Vordach von Gutta gut geschützt vor Wind und Wetter

27.10.2017 16:30 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Hektische Schlüsselsuche bei Regen oder Schnee? Nicht mit einem schützenden Vordach – unter einem solchen lässt sich auch bei schlechtem Wetter in Ruhe die Haustür aufschließen.

(epr) Wer schon einmal im strömenden Regen, beladen mit Einkaufstaschen, vor der Haustür seinen Schlüssel gesucht hat, weiß ein abschirmendes Vordach zu schätzen! Mit einem solchen ist eine gleichermaßen einladende wie praktische Hausfront erst richtig komplett. Sie bieten nicht nur Schutz vor Wind und Wetter, sondern setzen Akzente. Die Modelle aus dem Hause Gutta punkten gleich dreifach: Mit Funktion, Design und Qualität. 2017 hat das Unternehmen sein umfangreiches Angebot hochwertiger Vordächer weiter ausgebaut: Die Modelle Pultvordach PT Secco, Pultvordach PT/GR, Rechteckvordach NM und Rundbogenvordach BV/B sind nun zusätzlich in der Trendfarbe Anthrazit erhältlich, in allen Größenvarianten und mit den passenden Seitenblenden.

Haltbar und schönVerarbeitet werden hochwertiges Aluminium und Edelstahl mit witterungsbeständigen Echtglas- oder Kunststoffabdeckungen. Geliefert werden die Vordächer mit komplettem Montagezubehör, sodass die Anbringung für erfahrene Heimwerker leicht zu bewerkstelligen ist. Übrigens: Ab der Dämmerung ist Licht im Eingangsbereich gefragt. Auch hier bietet Gutta mit stromsparenden LED Lampen, die direkt in das Vordach integriert sind, attraktive Lösungen. Weitere Informationen unter http://www.gutta.com

Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 27.10.2017, 16:30 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel