Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
67_10418_1
Fuer_alle_Faelle_1525350579.jpg
Anzeige
Topthema: Für alle Fälle Knauf - Fix + Finish

Einzug, Auszug oder ein Missgeschick – man kann noch so vorsichtig sein, schnell hat man die eine oder andere Beschädigung an Wänden, Böden, Möbeln oder der Fassade. Mit dem Sortiment Fix + Finish bietet Knauf schnelle und unkomplizierte Lösungen.

>> Mehr erfahren
83_10894_1
belton_free_1538048091.jpg
Anzeige
Topthema: belton free Natürlich sprühlackieren!

Noch nie gab es ein Lackspray wie das neue belton free. Mit seiner weiterentwickelten, aerosolstabilen Formel auf Wasserbasis ist es nun möglich, das hochwertige Lackier-ergebnis eines herkömmlichen, lösemittelhaltigen Lacksprays zu erreichen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Effektive Einbruchhemmung garantiert bei Normstahl-Toren für mehr Sicherheit

02.06.2017 16:55 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Wenn die Garage zum Tresor wird - In der Garage „parken“ mitunter wertvolle Gegenstände, die sich durch eine effektive Einbruchhemmung schützen lassen.

(epr) Die Garage ist für viele ein zusätzlicher Stauraum, der allerhand Dingen Platz bietet. Hochwertige Gartengeräte, Werkzeuge und diverse Freizeit- und Hobbyutensilien sind hier vor Wind und Wetter geschützt. Dass all unsere Besitztümer auch vor Langfingern sicher sind, dafür sorgt der wichtigste Gegenstand: das Garagentor.

Dieben keine Chance bieten

Alles, was uns in der Garage lieb und teuer ist, ist auch für Einbrecher interessant. Wer es den Ganoven schwer machen will, sorgt vor und entscheidet sich für ein automatisiertes Markentorsystem mit einem ausgewiesenen Einbruchschutz. Denn es gilt: Je schwieriger es den Dieben gemacht wird, umso schneller ziehen sie unverrichteter Dinge wieder ab. Optimalen Schutz bieten beispielsweise die Deckensektionaltore der Normstahl Superior 42-Serien. Die Produktmarke Normstahl feierte gerade erst ihr 70-jähriges Jubiläum und wird mittlerweile durch das Unternehmen Entrematic vertrieben, das sich ganz der technischen Weiterentwicklung automatisierter Eingangssysteme widmet. Eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale von Normstahl Toren sind nach wie vor ihre 42 Millimeter starken, isolierten Paneele, die eine hohe Stabilität gewährleisten. Schon die besondere Bauweise schützt vor Einbrüchen – empfohlen sei dazu aber noch die SKG-geprüfte Einbruchhemmung nach der niederländischen Norm NEN 5096, die optional zu den Tor-Serien Normstahl Superior 42 und Normstahl Superior+ 42 erworben werden kann. Schutz, der sich lohnt, denn die verbauten Sicherheitsfunktionen schützen nicht nur Hab und Gut, sondern auch die Hausbesitzer. Ein unbefugtes Öffnen von außen ist dank der automatischen Sperrung des Tores und dem selbsthemmenden Getriebe nahezu unmöglich. Auch die Funkfernsteuerung mit dem 433 MHz Rolling Code trägt zur allgemeinen Sicherheit bei. Der aktuelle Zugangscode zum Tor wechselt nach jeder Betätigung. Das aktuell grassierende „Code-Scanning“ hat hier keine Chance. Das Sicherheitspaket in Form eines Normstahl Garagentorantriebes ist sowohl für Seiten- als auch für Deckensektionaltore erhältlich. Weitere Informationen zum Thema Einbruchschutz hält der Hersteller unter http://www.normstahl.de bereit.