Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
202_13541_1
Alleskoenner_vom_Keller_bis_zum_Dach_1604314922.jpg
Anzeige
Topthema: Alleskönner vom Keller bis zum Dach Multifunktionsspray Caramba Super Plus

Quietscht ein Scharnier? Sitzt eine verrostete Schraube fest? Macht die Elektrik Probleme? Zeigt der Rasenmäher erste Korrosionsschäden?

>> Mehr erfahren
227_13717_1
Datacolor_ColorReader_EZ_1609749014.jpg
Anzeige
Topthema: Datacolor ColorReader EZ Endlich passende Farben dank digitaler Farbmessung

Heutzutage gibt es praktische Werkzeuge, von denen man früher nur träumen konnte und der ColorReader EZ von Datacolor ist genau so ein Tool. Klein, leicht, handlich und vor allem praktisch erleichtert er zu Hause alles, was mit Farben zu tun hat.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Kaminofen? Eine Schornsteinberechnung bringt Gewissheit

17.03.2020 09:06 Uhr von Robert Glückshöfer

Der Schornsteinfeger steht vor der Tür, kontrolliert den Kamin und stellt fest, dass es keine Querschnittsberechnung des Schornsteins gibt. Damit ist Ihre Anlage nicht genehmigt. Im Schadensfall zahlt die Versicherung nichts - und nun? Wer führt eine Schornsteinberechnung durch?

Durchführen kann jeder Fachmann diese Querschnittsberechnung für den Schornstein. Der Bezirksschornsteinfeger kann das also genauso wie die Anbieter von Schornsteinen und Feuerstätten. Die meisten Anbieter machen ihre Kunden und Kundinnen jedoch nicht darauf aufmerksam. Einer, der nicht nur die Schornsteinberechnung durchführt, sondern schon vor dem Kauf von Kaminofen und ähnlichen Anlagen darauf hinweist, ist der Anbieter Ofenseite.

Höhe mal Durchmesser geteilt durch die Anzahl der Holzscheite? Nicht ganz ...

Wie genau wird eine Schornsteinquerschnittsberechnung durchgeführt? Die Berechnung dient immer dazu festzustellen, ob der Schornstein ausreicht, um die bei der Nutzung der Feuerstätte (also des Kaminofens) entstehenden Abgase sicher ins Freie zu befördern. Dabei müssen mehr Parameter als die brennende Masse, die entstehenden Gase und der Durchmesser des Schornsteinrohrs bedacht werden. Es geht auch um die Temperatur: Wenn heißer Rauch abgeführt wird, kann die Hitze zusammen mit den enthaltenen Schadstoffen die Oberfläche des Rohrs korrodieren lassen. Das würde dauerhaft zu Schäden und einer Gesundheitsgefährdung führen. Zwei Bedingungen werden überprüft:

  • Reicht der Druck der Abgasanlage, um die Abgase sicher abzuführen?
  • Sind die Temperaturbedingungen geeignet, den Schornstein schadfrei zu halten?

Die Schornsteinberechnung bezieht also verschiedene Faktoren mit ein. Wie genau die Formel für die Berechnung aussieht, weiß der Fachmann. Die Schornsteinberechnung wird übrigens nicht nur dann durchgeführt, wenn Kunden oder Kundinnen eine Feuerstätte und die dazu gehörende Schornsteinanlage planen. Das passiert in diesem Fall schon beim Bau der Immobilie. Es ist natürlich auch möglich, einen Kamin in eine bestehende Wohnung oder ein bestehendes Haus nachzurüsten. Ob ein Neubau oder eine Überarbeitung der Schornsteinanlage nötig ist, wird bei der Schornsteinberechnung klar werden. Gute Planung ist in jedem Fall vorteilhaft.

Und die Kosten?

Die variieren zwar von Bundesland zu Bundesland, aber sie fallen grundsätzlich an. Die Schornsteinberechnung kostet um die 30,00 Euro bis 40,00 Euro, wenn es sich um eine einfach belegte Schornsteinanlage handelt. Bei mehrfach belegten Anlagen sind die Kosten natürlich höher. Wird die Schornsteinberechnung von einem Anbieter für Feuerstätten und Schornsteine durchgeführt, verrechnet dieser die Kosten üblicherweise mit der neuen Anlage - damit ist die Berechnung im Endeffekt kostenlos. Es lohnt also wirklich, den Service der verschiedenen Anbieter für Kaminöfen und andere Feuerstätten im Vorfeld zu vergleichen, die vielleicht vorhandene Schornsteinanlage zu kennen und gut zu planen!

Fazit: Feuerungstechnische Berechnung der Abgasanlage nach DIN EN 13384 immer durchführen lassen!

Wann immer bestehende Kaminöfen, Pelletkessel, Werkstattöfen oder andere Feuerungsanlagen verändert oder neu errichtet werden, sollte unbedingt eine normgerechte (DIN EN 13384) Berechnung des Schornsteins erfolgen. Denn nur so kann die Anlage von Behördenseite abgenommen und genehmigt werden - und das ist die Voraussetzung dafür, dass die Anlage sicher betreiben werden kann und die Versicherung im Schadensfall einspringt.

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
215_20127_2
Topthema: Der Leisetreter auf der Baustelle
Der_Leisetreter_auf_der_Baustelle_1606390746.jpg
Stahlwerk ST 510 pro

Ein Kompressor findet vielseitige Anwendung. Leistungsstarke Geräte für unterwegs fallen dabei jedoch meist durch eine recht hohe Geräuschkulisse auf. Von Stahlwerk, haben wir jetzt einen Kompressor erhalten, der mit zwei Leiseläufer-Aggregaten ausgestattet ist.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Autor Robert Glückshöfer
Kontakt E-Mail
Datum 17.03.2020, 09:06 Uhr