345_0_3
Schneckenschutz_1654247482.jpg
Anzeige
Topthema: Schneckenschutz Isotronic Elektronischer Schneckenabwehrzaun „Snailslug“ Art.-Nr.: 81000

Für Hobbygärtner gibt es nur wenig Schlimmeres als das die geliebten Pflanzen Opfer eines Schneckenangriffs werden. Isotronic hat nun eine wirkungsvolle Abwehr im Programm.

>> Mehr erfahren
346_21574_2
Yardforce_NX60i_1655719343.jpg
Topthema: Yardforce NX60i Yardforce Rasenroboter NX60i mit App- Steuerung

Yardforce hat inzwischen mehr als 10 verschiedene Rasenroboter im Sortiment. Die Bandbreite reicht dabei vom einfachen bis zum Komfortmodell mit App-Steuerung. Aus dieser Modellreihe haben wir den NX 60i zum Test eingeladen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Heckenscheren

Vergleichstest: 8 Akku-Heckenscheren im Vergleich


Für jeden die Richtige …

Heckenscheren: 8 Akku-Heckenscheren im Vergleich, Bild 1
14066

Moderne Akkutechnik versorgt Heckenscheren heute genauso gut wie ein Netzanschluss mit Strom. Der große Vorteil von Akkus ist, dass kein Netzkabel mehr die Arbeit behindert oder die Reichweite einschränkt.

Moderne Akkutechnik bedeutet, dass Lithium-Ionen-Akkus zum Einsatz kommen, die über eine große Kapazität verfügen.

29
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Motorsensen für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Motorsensen1_1615286121.jpg

>> Mehr erfahren

Unser Testfeld

Wir haben Akku-Heckenscheren eingeladen, die mit einer Akkuspannung von 18 Volt bis 36 Volt arbeiten. Dabei haben wir das Preisspektrum von 90 Euro bis 280 Euro berücksichtigt. Alle Scheren haben Schwertlängen von 500 mm bis 570 mm und Messerabstände von 15 mm bis 20 mm.

Der Akku

Lithium-Ionen-Akkus besitzen eine hohe Kapazität bei einem gleichzeitig geringen Gewicht. Allerdings relativiert sich das, wenn hohe Akkuspannungen oder -kapazitäten eingesetzt werden. Ab ca. 24 Volt Akkuspannung geht der Gewichtsvorteil schnell verloren, denn Maschinen, die mit einem so starken Akku ausgestattet werden, sind natürlich auch mit einem kräftigeren und damit schwereren Motor ausgestattet. Ein besonderes Auge haben wir im Test auf die Ladetechnik gerichtet. Einige Hersteller statten ihre Maschine mit aufwendigen Schnellladegeräten aus, andere benutzen lediglich Steckernetzteile, die den hohen technischen Ansprüchen beim Laden von Lithium-Ionen-Akkus nur unzureichend gerecht werden.

28
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Rasenmäher für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Rasenmaeher1_1615285966.jpg

>> Mehr erfahren

So testet www.heimwerker-test.de

Unterschiedliche Heckenarten, -größen und -dicken erfordern passende Schnittgeräte. Für den formerhaltenden Nachschnitt haben wir eine 1,5 Meter hohe Hecke mit vermischtem Zweigwerk zwischen 1 und 6 Millimetern Aststärke bearbeitet.

Heckenscheren: 8 Akku-Heckenscheren im Vergleich, Bild 2Heckenscheren: 8 Akku-Heckenscheren im Vergleich, Bild 3Heckenscheren: 8 Akku-Heckenscheren im Vergleich, Bild 4Heckenscheren Bosch AHS 53-20LI im Test, Bild 5Heckenscheren Einhell GE-CH 1846 Li Kit im Test, Bild 6Heckenscheren Grizzly AHS 2420 Lion Set im Test, Bild 7Heckenscheren Güde 530/25 HS Set im Test, Bild 8Heckenscheren Ikra IAHS 20-5115 im Test, Bild 9Heckenscheren Ryobi RHT1851R15 im Test, Bild 10Heckenscheren Stiga SHT 24AE im Test, Bild 11Heckenscheren AL-KO HT 36 Li im Test, Bild 12
Im Geschwindigkeitstest stellen die Maschinen daran ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis, eine praktische Schnittprobe beurteilt das Erfassen der Zweige im normalen Arbeitsablauf und das Arbeitsverhalten der Maschine. An die größtmöglichen Durchmesser der beim Grund- oder Rückschnitt hervortretenden dickeren Äste haben wir uns durch Schnitte mit dicker werdenden Ästen herangetastet. Schließlich haben wir die maximale Schnittdicke bei zweiseitigem Schnitt bestimmt. Noten für die Bedienung bei gestrecktem oder angewinkeltem Arm und bei Überkopf-Arbeiten haben wir ebenfalls vergeben, ebenso für die Ergonomie der Bedienelemente.

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 20.07.2017, 09:01 Uhr
342_0_3
Topthema: Weltweit einzigartig
Weltweit_einzigartig_1653472053.jpg
Anzeige
EU32i – das neue ultrakompakte Kraftpaket von Honda

Er ist eine kleine Revolution im Handy-Generator-Segment: der neue EU32i Inverter von Honda mit Lambda-geregelter Kraftstoffeinspritzung, Drei-Wege-Kat und Neodym-Magnet. Das Gerät bringt 3,2 kVA Leistung bei einem Gewicht von nur 26,5 kg.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/