Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
138_11745_1
Anzeige
Topthema: Terrassen-Überdachung „Trend“ - Schutz vor Wind und Wetter
137_11155_1
Anzeige
Topthema: Belton Free - Schnell, sauber und ohne Farbgeruch
Kategorie: Sonstiges Haustechnik

Einzeltest: Comedes LR50


Einfach durchatmen

16764

Luftreiniger sollen helfen, die Luft in Wohnräumen möglichst sauber zu halten.

Die Bedienoberfläche des Comedes LR50 ist übersichtlich gestaltet; LEDs zeigen an, welche Einstellungen aktiv sind. Im Luftreiniger ist ein hochwertiger 3-in-1-Filter verbaut, der aus einem HEPA-, einem Aktivkohle- und einem TiO2-Element zusammengesetzt ist. Das zuschaltbare UV-Licht regt den TiO2-Filter an, der geruchsbildende Verbindungen abbaut. Durch den Ionisator werden Staubpartikel gebündelt und die Luft noch gründlicher gereinigt. Auch dieser kann manuell eingeschaltet werden. Die Kombination der drei Filter sorgt dafür, dass sowohl Gerüche als auch Pollen und Hausstaub aus der Luft gefiltert werden. Der Filterwechselaufkleber zeigt an, ob der Filter getauscht werden muss. Bei normaler Nutzung ist dies alle 6–9 Monate der Fall.

Fazit

Der Luftreiniger brachte in den Tests durchweg solide Ergebnisse. Die Luft war frischer und auch Allergiker hatten weniger Probleme als vor der Reinigung.

Preis: um 70 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Comedes LR50

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 70%

Bedienung: 15%

Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Comedes, Wallesdorf 
Preis: um 70 Euro 
Hotline: (0)9933 6289925 
Internet: www.comedes.de 
Technische Daten:
Spannung: 230 V / 50 HZ 
Leistungsaufnahme: 35 W 
Luftdurchsatz: 108 m³/h 
Timer: 2 / 4 / 8 h 
Gewicht: 2,9 kg 
Maße (B x H x T in mm) 280 x 415 x 205 
max. Raumgröße: 30 m² 
Geräuschentwicklung: L < 28,5 dB; M < 37,1 dB; H < 48,0 dB 
+ einfache Bedienung 
- Nein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut