Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
119_11525_1
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Topthema: Hochspannung Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
130_11752_1
Bau_dir_deine_Heimwerker-Weltwie_sie_dir_gefaellt_1562755190.jpg
Anzeige
Topthema: DIY Element System Bau dir deine Heimwerker-Welt, wie sie dir gefällt

Oft quillt der Werkzeugkasten über und man findet den Schraubenzieher nicht. Die Arbeit würde schneller vorangehen und mehr Spaß machen, wenn Werkzeuge und Hilfsmittel griffbereit untergebracht wären.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Gartengeräte

Einzeltest: Scheppach Aero2spade


Druckluftspaten Aero2spade von Scheppach

16105

Je nach Boden kann das Graben im Garten anstrengend sein. Auch wenn bei Renovierungsarbeiten Wand- oder Bodenbeläge entfernt werden sollen, kann das kräfteraubend sein. Scheppach hat ein Gerät im Sortiment, das alle Aufgaben lösen kann.

Viele Heimwerker vermeiden es, Druckluftwerkzeuge einzusetzen, da sie den Lärm, den der erforderliche Kompressor meist verursacht, scheuen. Dabei haben Druckluftwerkzeuge viele Vorteile. Und der Kompressor kann zum Beispiel abseits des Arbeitsplatzes stehen, wo sein Geräusch nicht stört, während die Geräte über einen Schlauch mit Druckluft versorgt werden. So ist man beim Arbeiten weniger Lärm ausgesetzt.     

Ausstattung


Ohne eingesetztes Werkzeug hat der Aero- 2spade eine Länge von gut 820 Millimetern und wiegt rund 11 Kilogramm. Er wird mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert. Hierzu zählen Spatenblatt, Schaber und Meißel, um nur einige zu nennen. Der erforderliche Arbeitsdruck beträgt 6,3 bar, das leistet jeder handelsübliche Kompressor. Je mehr Förderleistung dieser hat, desto mehr Spaß macht die Arbeit mit dem Aero2spade.     

Test


Bei der Arbeit erweist sich der Aero2spade als hoch effektiv. Mit dem Spatenaufsatz können auch in hartem Boden ohne viel Kraftaufwand Löcher gegraben werden. Beim Renovieren können mit dem Schaberaufsatz ohne großen Aufwand Kleberreste von altem Vinyl- oder Teppichboden entfernt werden und mit dem Meißelaufsatz lässt sich ein alter Fliesenspiegel schnell entfernen. Soll ein Durchbruch in einer Ziegelmauer gemacht werden, kann der Aero2spade auch das. Sobald er jedoch auf Beton trifft, sollte ein anderes Werkzeug verwendet werden. Bei allen Arbeiten auf dem Boden kann mit dem Aero2spade gut gearbeitet werden. Wird das Gerät frei geführt, zum Beispiel in Hüfthöhe, machen sich die 10 Kilogramm nach kurzer Zeit deutlich bemerkbar

Fazit

Mit dem Aero2spade hat Scheppach ein Werkzeug im Sortiment, mit dem sich der Heimwerker beim Umbauen und Renovieren und im Garten viele Arbeiten deutlich erleichtern kann. Sein Preis von rund 140 Euro ist durchaus günstig.

Preis: um 140 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Scheppach Aero2spade

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Scheppach, Ichenhausen 
Hotline 08223 40020 
Internet: www.scheppach.com 
Technische Daten
Arbeitsdruck: 6,3 bar 
Maße 820 x 60 x 360 mm 
Schlagkraft: 27 J 
Gewicht: 11 kg 
+ einfache Handhabung 
- Gewicht 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
126_18014_2
Topthema: Unkrautvernichter
Unkrautvernichter_1560856572.jpg
Brast 4in1 Multitool 5207

In größeren Gärten mit altem Baumbestand gibt es immer eine Menge Arbeit. Ein Multitool, mit dem sich neben dem Ausasten auch der Heckenschnitt und die Pflege des Unterholzes erledigen lässt, ist da ein willkommener Helfer.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 15.08.2018, 09:01 Uhr