Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kompressoren und Druckluftwerkzeuge

Einzeltest: Dino Kraftpaket Kompressor Art.-Nr.: 136310


Kompressor kompakt

1657881_16578_2

Ab- oder ausblasen von Werkstücken, aufpumpen von Fahrrad- oder Autoreifen oder von Planschbecken, Luftmatratzen oder Sitzmöbeln und noch vieles mehr – einen Kompressor kann man immer gebrauchen. Für alle, die keinen Platz für ein großes und schweres Gerät mit Druckkessel haben, gibt es kompakte Modelle wie den von Dino Kraftpaket.

So praktisch Kompressoren sind – die meisten Modelle, die mit einem Druckkessel arbeiten, sind groß und schwer. Sie benötigen viel Stellfläche und besitzen häufig Räder und einen Griff, damit man sie überhaupt bewegen kann. Dazu kommt, dass die Geräte nicht sofort einsatzbereit sind. Bevor die Druckluft zur Verfügung steht, muss man warten, bis der Kompressor den Druck im Kessel aufgebaut hat. Das kann je nach Leistung und Kesselgröße mehrere Minuten dauern – zu lang, wenn man vor dem Losfahren mal schnell den Reifendruck prüfen will. 

Ausstattung 


Der Dino-Kraftpaket-Kompressor hat mit Abmessungen von 37 x 38 x 14 cm gerade mal die Größe eines Aktenkoffers. Mit 6,3 kg ist er darüber hinaus auch leicht. Dafür besitzt er keinen Druckkessel. So hat der kleine Kompressor zwar keine „Reserven“ und eignet sich nur mit Einschränkungen zum Betrieb von Druckluftwerkzeugen oder Farbpistolen, dafür kann man ihn dank seines Handgriffs bequem tragen. Das kompakte Gerät bietet darüber hinaus zwei große Fächer, in denen das Netzkabel und der Druckluftschlauch samt Druckluftpistole untergebracht werden können. Ja, sogar ein kleines Fach, in dem sich die gängigsten Düsen und Adapterstücke zum Blasen und Aufpumpen befinden, hat Dino Kraftpaket dem Gerät spendiert. Mit je drei Metern Netzkabel und Druckluftschlauch bietet das Gerät einen guten Aktionsradius. 

Praxis


In der Praxis überzeugt der Dino-Kraftpaket-Kompressor mit einfacher Handhabung. Netzstecker einstecken, Gerät einschalten, und die Druckluft steht sofort zu Verfügung. Man muss sich weder um Öl noch um Kondensat kümmern. Das Betriebsgeräusch hält sich in Grenzen. Bei einer Ansaugleistung von 190 l/min und maximal 8 bar Betriebsdruck sind Reifen schnell aufgefüllt und beim Aufblasen von Planschbecken oder Luftmatratze ist man mit dem Blasebalg deutlich länger beschäftigt.

Fazit

Für die allermeisten Aufgaben in Haus und Garten ist der Kompressor von Dino Kraftpaket ein ideales Gerät, das mit kompakten Abmessungen, geringem Gewicht und solider Luftleistung punktet

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Dino Kraftpaket Kompressor Art.-Nr.: 136310

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Luft pumpen: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: r.d.i. Deutschland, Herdecke 
Hotline 02330 805-0 
Internet: www.dino-kraftpaket.de 
Technische Daten
Nennspannung: 230 V 
Nennleistung: 1100 W 
Leerlaufdrehzahl Kompressor: 3550 min-1 
Betriebsdruck: 8 bar 
Ansaugleistung: 190 l/min 
Gewicht:
Abmessungen (BxHxT): 37 x 38 x 14 cm 
+ kompakt / Ausstattung 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop:

Neue Hifi Tassen: Vintage Hifi, High End Hifi, Analogue Hifi, Hifi Stereo

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 18.09.2018, 16:44 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel