Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
227_13717_1
Datacolor_ColorReader_EZ_1609749014.jpg
Anzeige
Topthema: Datacolor ColorReader EZ Endlich passende Farben dank digitaler Farbmessung

Heutzutage gibt es praktische Werkzeuge, von denen man früher nur träumen konnte und der ColorReader EZ von Datacolor ist genau so ein Tool. Klein, leicht, handlich und vor allem praktisch erleichtert er zu Hause alles, was mit Farben zu tun hat.

>> Mehr erfahren
215_20127_2
Der_Leisetreter_auf_der_Baustelle_1606390746.jpg
Topthema: Der Leisetreter auf der Baustelle Stahlwerk ST 510 pro

Ein Kompressor findet vielseitige Anwendung. Leistungsstarke Geräte für unterwegs fallen dabei jedoch meist durch eine recht hohe Geräuschkulisse auf. Von Stahlwerk, haben wir jetzt einen Kompressor erhalten, der mit zwei Leiseläufer-Aggregaten ausgestattet ist.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Hochdruckreiniger

Einzeltest: DiBO PW-C20 130/10


Mit Druck gegen Dreck

16211

Hochdruckreiniger sind das Mittel der Wahl wenn es um das Entfernen von hartnäckigen Verschmutzungen an Kraftfahrzeugen, Maschinen, Booten, aber auch von Mauern und Böden geht. Der professionelle Hochdruckreiniger PW-C20 130/10 von DiBO setzt auf robuste Technik und zeigt sich bei der Anwendung besonders flexibel.

Das belgische Unternehmen DiBO beschäftigt sich seit beinahe 50 Jahren mit Reinigungstechnik. Zuerst mit dem Verkauf von Geräten, später mit der Entwicklung und Produktion. Aktuell ist DiBO auf Reinigungsanlagen und -installationen im industriellen Bereich spezialisiert. Die neuen Hochdruckreiniger der PW-C20- Serie ergänzen das Produktportfolio quasi nach unten.

|Ausstattung

Den PW-C20 bietet DiBO in zwei Versionen an. Der PW-C20 130/10 arbeitet mit einem etwas geringeren Druck von maximal 130 bar und einer höheren Wassermenge von bis zu 10,5 l/min; der PW-C20 150/8 mit einem höheren Druck von 150 bar bei einer etwas geringeren Wassermenge von 8,33 l/min. Welches Gerät das passende ist, hängt von der vorgesehenen Anwendung ab. Zum Test haben wir den PW-C20 130/10 eingeladen. Das Gerät eignet sich auch für die Reinigung empfindlicherer Oberflächen wie Autolack. Durch den nicht ganz so hohen Arbeitsdruck, der sich natürlich regeln lässt, kann Schmutz schonend gelöst werden; der hohe Wasserdurchsatz gewährleistet eine ordentliche Schwemmleistung, mit der der gelöste Schmutz weggespült wird. Dass der PW-C20 130/10 für den professionellen Einsatz konzipiert ist, macht schon die eingesetzte Technik deutlich. Standesgemäß kommt ein Pumpenkopf aus geschmiedetem Messing zum Einsatz. Die keramikbeschichteten Kolben werden von einer im Ölbad laufenden Kurbelwelle angetrieben. Ein mit 2800 u/min laufender Elektromotor mit einer Leistung von 2,9 kW sorgt für den Antrieb. Der Motor besitzt eine Schutzschaltung gegen Überhitzung. Bei geschlossener Pistole schaltet er sich automatisch ab. Ein automatisches Bypass-Ventil entlastet die Pumpe sofort nach dem Schließen des Ventils an der Hochdruckpistole.

Insgesamt beste Voraussetzungen für einen langen, störungsfreien Betrieb. Am Gerät selber gibt es ein Ventil zur stufenlosen Druckregelung sowie ein Manometer, das den aktuellen Arbeitsdruck anzeigt. Über einen Kunststoffschlauch am Gerät können dem Wasser nach dem Injektor-Prinzip Reinigungsmittel beigemischt werden. Das Netzkabel ist 5 Meter lang. Die PW-C20 Hochdruckreiniger können flexibel auf einen Fahrwagen montiert werden; alternativ gibt es für den stationären Einsatz eine Wandhalterung mit darunter montierter Trommel, auf der der zugehörige 15 m lange Hochdruckschlauch aufgewickelt werden kann. Die Befestigung des Geräts auf dem Fahrwagen bzw. der Wandhalterung erfolgt über eine Schnellkupplung. Auch der Fahrwagen kann um eine Trommel mit 15 m Hochdruckschlauch ergänzt werden. Serienmäßig liegt dem Gerät ein 8 m langer Schlauch bei, dazu kommen eine 38 cm Abschalt-Pistole sowie eine Edelstahllanze mit Variojetdüse.

Preis: um 680 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
DiBO PW-C20 130/10

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 05.10.2018, 09:01 Uhr
202_13541_1
Topthema: Alleskönner vom Keller bis zum Dach
Alleskoenner_vom_Keller_bis_zum_Dach_1604314922.jpg
Anzeige
Multifunktionsspray Caramba Super Plus

Quietscht ein Scharnier? Sitzt eine verrostete Schraube fest? Macht die Elektrik Probleme? Zeigt der Rasenmäher erste Korrosionsschäden?

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de