Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Einzeltest: Grundfos Hauswasserautomat Scala 1 5-55


Leistungsfähiger Hauswasserautomat

20716

Wer ein Hauswasserwerk für den häuslichen oder leichten industriellen Gebrauch sucht, der sollte sich die Scala 1 von Grundfos ansehen.

Grundfos ist seit Mitte der 1940 Jahre in der Wasserwirtschaft tätig. Seit 1960 gibt es Niederlassungen in Deutschland in denen heute über 1.000 Mitarbeiter tätig sind.

36
Anzeige
Der vollelektrische AVANT, über 200 Anbaugeräte, Null-Emission
qc_e6_3_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg
qc_avant_e6_1_2_1622192275.jpg

>> Mehr erfahren

Auslegung


Die Geräte der Scala 1-Serie sind flexibel einsetzbare Hauswasserwerke die auch als Garten- oder Jetpumpen eingesetzt werden können. Sie können mit einer weiteren Pumpe parallel geschaltet werden, um entweder den Durchsatz zu erhöhen oder als Reserve- bzw. Zusatzpumpe für zum Beispiel Durchflussspitzen abzufangen. Dabei können sowohl die Einzel- als auch die Doppelanwendungen bequem über eine App gesteuert werden. Die Pumpen schalten sich automatisch beim unterschreiten eines Einschaltdruckes (2,8 bar) ein, so dass ein ununterbrochenes Mindest-Druckniveau im System gehalten wird.

Ausstattung


Das besondere an den Scala 1-Pumpen ist, dass der Wasserstrom in der Pumpe über den Motor geleitet wird und ihn so kühlt, dadurch entfällt das Lüfterrad und die Pumpe wird im Betrieb erheblich leiser. Vorn an der Pumpe befinden sich die Anschlüsse für die Zulauf- und die Abgabeleitung. Oben auf der Pumpe ist ein großer Befüllstopfen und im hinten Bereich befindet sich das Bedienpaneel unter dem sich der Ablauf zum entwässern der Pumpe befindet. Unser Testkandidat war die 5-55 Version der Scala 1. Sie hat mit 52 Metern die größte maximale Förderhöhe und mit 5,33 Kubikmetern pro Stunde die größte Fördermenge der Serie.


Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Grundfos Hauswasserautomat Scala 1 5-55

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 14.07.2021, 09:01 Uhr
271_20701_2
Topthema: Stahlwerk ARC 200 MD
Stahlwerk_ARC_200_MD_1625147298.jpg
Extra kleines Elektroden-Schweißgerät

Reine Elektrodenschweißgeräte sind heute klein und leicht, da sie dank moderner Elektronik ohne den schweren großen Trafo auskommen. Wir haben das ARC 200 MD von Stahlwerk getestet.

>> Mehr erfahren
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/