Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Einzeltest: Famag Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107


Fräser mit Tiefenskala

Gewerbliche Werkzeuge Famag Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107 im Test, Bild 1
22237

Auch wenn man schon viele Jahre mit Werkzeugen arbeitet, ist man immer wieder überrascht, welche Innovationen es selbst bei „Brot- und Butter“ Produkten gibt. FAMAG hat auf die Nutfräser des Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107 eine Tiefenskala aufgebracht, die eine schnelle Tiefen einstellung ermöglicht.

Das deutsche Unternehmen FAMAG (Friedrich August Mühlhoff AG) hat sich vor allem mit hochwertigen Bohrern einen Namen gemacht. Das Produktportfolio des Remscheider Unternehmens, dass mittlerweile auf eine über 150-jährige Firmengeschichte zurückblickt, reicht mittlerweile weit über Bohrer hinaus. Aktuell engagiert sich das Unternehmen im Bereich der Oberfräser und hat sein Fräser-Sortiment zu seinen Produkten des Jahres 2022 ernannt.  

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren

Ausstattung


Der von uns getestete Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107 von FAMAG enthält sieben Nutfräser mit einem Schaft Durchmesser von acht Millimetern und Fräsdurchmessern zwischen vier und 20 Millimetern. Alle Fräser sind mit zwei achsparallelen Hartmetallschneiden ausgestattet und arbeiten sowohl stirn- wie umfangschneidend, wobei die Stirnschneiden angeschliffen, jedoch nicht mit eigenen Schneiden bestückt sind. Für professionelles Stechen empfiehlt FAMAG Fräser der Serie 3167, die mit HM-bestücktern Stirnschneiden ausgestattet sind. Die Schneiden bestehen aus hochwertigem Hartmetall und werden mit einem speziellen Verfahren auf den Fräser-Körper aufgelötet, welches das Materialgefüge des Hartmetalls schont und einen unerwünschten Härteverzug minimiert. Die Schäfte der Fräser sind nass auf Maß geschliffen und gewährleisten damit eine perfekten Rundlauf. Eine besonders gleitfähige Pulverbeschichtung unterstützt den Abtransport von Spänen.

Gewerbliche Werkzeuge Famag Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107 im Test, Bild 2Gewerbliche Werkzeuge Famag Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107 im Test, Bild 3Gewerbliche Werkzeuge Famag Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107 im Test, Bild 4Gewerbliche Werkzeuge Famag Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107 im Test, Bild 5
Gewerbliche Werkzeuge Famag Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107 im Test, Bild 5
Die Skala ermöglicht es, die Frästiefe schon bei der Montage des Fräsers einzustellen
Eine Besonderheit ist, dass die Fräser ab acht Millimeter Durchmesser mit einer Tiefenskala versehen sind, die ein schnelles Justieren der Frästiefe ermöglicht. FAMAG Fräser der Serie 3107 können im Maschinen- und Handvorschub verwendet werden.  

Praxis


Die Nutfräser des FAMAG Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107 eignen sich zum Nuten, Anbringen von Fingerzinken, Falzen und Anfertigen von Nut- und Federverbindungen in Vollhölzern, Holz- und Plattenwerkstoff en sowie in geeigneten Kunststoff en. Wir haben die Fräser beim Falzen, Nuten und Planfräsen von Hart- und Weichholz und MDF getestet und waren beeindruckt. Die scharfen, präzisen Hartmetallschneiden erlauben einen zügigen Arbeitsfortschritt und liefern ein sauberes Fräsbild. Anderes hätten wir von FAMAG-Fräsern auch kaum erwartet. Spannend war die Frage, wie praxistauglich die aufgeprägten Tiefenskalen sind. Um die Frästiefe mithilfe der aufgebrachten Skalen zu justieren, muss man flach über den Frästisch peilen, um den aktuellen Tiefenwert erkennen zu können. Das ist mit letzter Präzision schwierig. Um die Frästiefe auf den zehntel Millimeter exakt einzustellen, nutzt man am besten die entsprechenden Justageeinrichtungen an der jeweiligen Oberfräse. Kommt es dagegen weniger auf das Zehntel an, etwa, wenn man eh in mehreren Stufen fräst und nur die Tiefe der letzten Stufe relevant ist, gibt die aufgeprägte Skala eine hilfreiche Orientierung über die Frästiefe.  

Die nächste Frage ist, wie lange die Skalen lesbar bleiben, wenn die Fräser intensiv genutzt werden. Das funktioniert vergleichsweise lang. Zum einen sind die Skalen wohl in einem recht dauerhaft en Verfahren aufgebracht, zum anderen stehen die Schneiden leicht über, sodass die Skalen im „Schatten“ der Schneiden gut geschützt sind. Größer als das Problem des Abriebs war eher die Verschmutzung der Fräskörper, etwa durch Fräsen von harzigem Weichholz oder MDF. Hier bleiben oft Reste von Harz oder Bindemittel am Fräser kleben und verdecken die Skalen. Doch auch Fräser ohne Skalen würde man in einem solchen Fall ja reinigen.   

Einen kleinen Kritikpunkt zum Schluss: Die Box, in dem das Fräser-Set kommt, mag im Verkaufsregal eindrucksvoll wirken. Um die Fräser in der Werkstatt aufzubewahren, ist sie allerdings zu groß und bietet einen unpraktischen Verschluss. 

Fazit

Der Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107 von FAMAG bietet sieben hochwertige Nutfräser in bewährter FAMAG-Qualität. Die auf den Fräsern ab acht Millimetern aufbrachte Tiefenskala ist dabei eine nützliche Orientierung für die Grobeinstellung der Frästiefe.

Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Produkt: Famag Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


3/2023
5.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Famag Nutfräser-Satz Artikel-Nr. 3107

Bewertung 
Funktion: 40%

Bedienung: 40%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Nutfräser-Satz 
Vertrieb: FAMAG, Remscheid 
Preis: um 130 Euro 
Hotline: 02191 9284-0 
Internet: www.famag.com 
Technische Daten
Inhalt: Nuträser, 8 mm Schaft, Durchmesser 4 mm, 6 mm, 8 mm, 10 mm, 12 mm, 16 mm, 20 mm 
+ Qualität / Tiefenskala 
- Nein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 10.03.2023, 11:08 Uhr
476_23355_2
Topthema: Immer sicher hoch hinaus
Immer_sicher_hoch_hinaus_1719914043.jpg
Himmelsbach Holz/Alu Komfortsicherheitsauftritt- Leitern

Für viele Handwerker gehört eine gute Leiter zum täglichen Job. Wichtig ist, dass diese vom TÜV geprüften Werkzeuge über den nötigen Komfort verfügen um den Benutzern die Arbeit so leicht wie möglich zu machen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/