Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Einzeltest: Echo CS-2511WES


Baumpfl egesäge CS2511WES von Echo

Gewerbliche Werkzeuge Echo CS-2511WES im Test, Bild 1
18988

Die Baumpflegesäge CS-2511TES von Echo genießt weltweit einen hervorragenden Ruf unter Baumpflegern. Viele sagen sogar, es sei die beste Baumpfl egesäge der Welt. Doch nun gibt es eine Konkurrentin um den Titel, und die kommt auch noch aus dem gleichen Haus.,

Die „Neue“ trägt die Bezeichnung CS- 2511WES. Bei der Bezeichnung unterscheiden sich die beiden Sägen nur durch einen Buchstaben, in aatura sind beide Sägen vollkommen unterschiedlich konstruiert. Die „TES“ ist schon auf den ersten Blick durch ihre kompakte Bauform mit dem auf den Rücken gesetzten Griff als Baumpflegesäge zu erkennen. Die „WES“ kommt in Standardbauform mit hinter dem Motor platziertem Griff daher. Rein optisch macht sie den Eindruck einer „eingelaufenen Fällsäge“. Doch wer sich ein wenig in der Nomenklatura des Hauses Echo auskennt, sieht spätestens auf den zweiten Blick den Aufkleber „X-Series“ auf dem Maschinengehäuse – jetzt wird’s interessant, denn mit „X-Series“ werden bei Echo die Topprodukte bezeichnet.

Gewerbliche Werkzeuge Echo CS-2511WES im Test, Bild 2Gewerbliche Werkzeuge Echo CS-2511WES im Test, Bild 3Gewerbliche Werkzeuge Echo CS-2511WES im Test, Bild 4Gewerbliche Werkzeuge Echo CS-2511WES im Test, Bild 5Gewerbliche Werkzeuge Echo CS-2511WES im Test, Bild 6Gewerbliche Werkzeuge Echo CS-2511WES im Test, Bild 7Gewerbliche Werkzeuge Echo CS-2511WES im Test, Bild 8
Die Säge wird in der Echoeigenen Hirarchie als sehr handlicher Allrounder geführt. Naheliegend bei dem geringen Gewicht ist der Einsatz als Carvingsäge, demzufolge gibt es auch eine solche Variante, die mit Carvingschwert ausgerüstet ist und die Bezeichnung CS2511-WESC trägt. Doch jetzt erst einmal zu unserem Testgerät.     

70
Anzeige
Emissions- und lärmfrei 

Die neuen e-Lader - ausgestattet mit Avant OptiTemp-Batterien (27 kWh und 13 kWh)

qc_e513_1717147361.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg
qc_logo1_2_1717147413.jpg

>> mehr erfahren

Ausstattung


Zuerst die Technik: Der Zweitakter hat einen Hubraum von 25 cm³ und entwickelt eine Leistung von 1,1 kW. Das Gewicht der Säge beträgt 2,6 kg. Unser Testgerät ist mit einem 30-cm-Schwert ausgestattet auf dem eine 3/8"-H-Kette läuft. Die Tanks haben ein Volumen von 0,2 l für Kraftstoff und 0,14 l für Kettenöl. Gestartet wird per Anreißseil. Für die schnelle Wartung kann der Lut i lterdeckel werkzeuglos abgenommen werden. Der Lutfilter selbst besteht aus feinem Kunststoffgewebe und kann leicht ausgeklopft oder gegebenenfalls ausgewaschen werden. Kettenspanner und Einstellschraube sind ohne Demontagearbeiten zugänglich. Der Krallenanschlag ist aus Metall. Aufgrund der kleinen Abmessungen mussten die Echo-Techniker den geringen Bauraum optimal nutzen. Deshalb findet sich der Auspuff nicht wie bei den meisten Sägen vorn in der Nähe des Krallenanschlags, sondern rechts hinten hinter dem Kettenritzel. Auch die Einstellschraube für die Kettenöl-Förderung findet sich an unüblicher Stelle auf der Maschinen-Oberseite in Höhe des Kettenritzels. Die Mutter des Kettendeckels ist mit einem Drahtbügel gesichert und kann nicht verloren gehen.     


Im Einsatz


Vor dem ersten Einsatz mussten wir Schwert und Kette montieren. Dabei treffen wir gleich auf ein Manko, das auf viele Kettensägen mit geringen Baumaßen zutrifft . Die außen auf dem Ritzel liegende Fliehkraftkupplung macht das Auflegen der Kette zum Geduldsspiel. Wie üblich haben wir die Säge mit Sonderkrafstoff betrieben. Das hat leichtes Starten und eine saubere Verbrennung zur Folgen. Nach dem zweiten Zug am Startseil läuft der Motor und wir lassen ihm noch ein paar Sekunden, um auf Temperatur zu kommen. Der betriebswarme Motor hängt extrem gut am Gas und beschleunigt die Kette in Sekundenschnelle. Wir haben die Säge zuerst beim Kaminholzmachen eingesetzt. Die gute Gasannahme lässt schnell vergessen, dass die Säge nur eine Motorleistung von 1,1 kW hat. Das merkt man dann beim Sägen, denn mit Druck aufs Schwert kommt man nicht weit, hier zählt Gefühl. Man muss die Säge einfach nur durchs Holz gleiten lassen. Hat man sich daran gewöhnt, macht die Säge einen Höllenspaß und erledigt ihren Job ohne Murren. Mit ihrer möglichen Schnittlänge von gut 20 cm findet sich beim Brennholzmachen ein ideales Betätigungsfeld. Das geringe Gewicht sorgt dabei für langes, ermüdungsfreies Arbeiten. Dazu trägt auch ein Detail bei, das beim ersten Hinsehen gar nicht auffällt: die Aussparung hinten rechts am Griff der Säge. Sie dient als Handballenauflage und sorgt für besseres Handling der Säge. Obwohl die CS-2511 WES nicht als Baumpflegesäge konzipiert ist, liegt es nahe, sie als solche zu nutzen. Denn gerade das geringe Gewicht und die hohe Wendigkeit im Geäst kommen der Säge bei solchen Einsätzen zugute und machen den herbstlichen Rückschnitt zum Vergnügen.    

Fazit

Mit ihrem geringen Gewicht, den kleinen Abmessungen und der hohen Wendigkeit empfiehlt sich die neue CS2511WES von Echo für viele Anwendungen. Vom Brennholzmachen, über das Entasten bis zur Baumpflege: Die neue Echo ist eine gute Wahl.

Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Produkt: Echo CS-2511WES

Preis: um 470 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


1/2020
4.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Echo CS-2511WES

Bewertung 
Funktion 60%

Bedienung 20%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Echo, Metzingen 
Hotline 07123 9683-0 
Internet www.echo-pro.de 
Technische Daten
Motor 12 Zyl./ 2-Takt 25 cm³ 
Leistung 1,1 kW (1,5 PS) 
Schienenlänge 30 cm 
Tankinhalt: (Benzin/Öl) 0,2 / 0,14 Liter 
Schallleistungspegel (gemessen) 110 dB(A) 
Vibrationen vorn: 4,5 m/s² hinten 4,6 m/s² 
Kettengeschwindigkeit 24,2 m/s 
+ vielseitig einsetzbar / gute Verarbeitung 
- außen liegende Kupplung 
Klasse Meisterklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 07.01.2020, 09:01 Uhr
473_23311_2
Topthema: Rasenroboter
Rasenroboter_1717747757.jpg
ECOVACS GOAT G1-2000

Der GOAT G1-2000 erweitert die ECOVACS GOAT Familie und ist für Gärten mit einer Größe von bis zu 2000 m2 geeignet. Zudem bekommt der Mähroboter mit der praktischen Garage ein wind- und wetterfestes Zuhause.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/