Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Bandsägen

Einzeltest: Güde Mobile Bandsäge MBS 1100


Mobile Metallbandsäge

20324

Metalle zu schneiden, ist für Heimwerker immer eine Herausforderung. Mit einer Handsäge zu arbeiten ist anstrengend und schiefe Schnitte sind unschön und kaum zu korrigieren. Jetzt schlägt die Stunde der Metallbandsägen, doch die sind oft teuer. Wir haben die MBS 1100 von Güde getestet, die über einen attraktiven Preis verfügt.

Güde aus Wolpertshausen ist seit 1980 mit seinen Produkten auf dem Markt. Der Markenname leitet sich aus den Initialen des Gründers Günther Denner ab.


Ausstattung


Die Maschine verfügt mit ihren Maßen von 640 x 300 x 560 Millimetern (L x B x H) über eine kompakte Bauweise. Das Gewicht von rund 14 Kilogramm macht sie leicht transportierbar. Am Ende des Sägebügels ist ein Griff montiert an dem sich die Maschine gut tragen lässt. Ausgeliefert wird die Maschine vormontiert, nur das Sägeband muss noch eingesetzt werden. Zum Lieferumfang gehören zwei Bänder, die Montage ist recht einfach. Mobil bedeutet bei dieser Säge, dass Maschinensockel und Sägebügel sehr einfach getrennt werden können, so dass die Säge auch ohne Fuß eingesetzt werden kann. Der oben erwähnte Griff ist auch als Zusatzhandgriff für den mobilen Einsatz gedacht.


Sägen


Um die Säge in Betrieb zu nehmen sind nur ein paar Schritte notwendig. Für einen sicheren Stand sorgen, den Stecker einstecken, die Geschwindigkeit am Motor vorwählen und schon kann es losgehen. Werkstück einspannen, den Gasschalter am Sägebügel betätigen, einen Moment warten, bis das Sägeband seine Arbeitsgeschwindigkeit erreicht hat und dann den Sägebügel langsam an das Werkstück heranführen. Der Schnitt geht gut über die Bühne, allerdings sollte nur wenig Druck auf das Werkstück ausgeübt werden, da sonst die Drehzahl deutlich in die Knie geht. Die Skala der Schnittwinkel-Einstellung ist sehr genau. Da die Skala recht grob unterteilt ist, empfiehlt es sich, bei Zwischenwerten, das Ausmessen an der Schnittkante und ein anschließender Probeschnitt. Der Abstand der Sägebandführung zum Werkstück ist so groß, dass er Verwindungen des Sägebandes zulässt, das kann sich ungünstig auf den Schnitt auswirken. Ungewohnt ist auch die Laufrichtung des Sägebandes auf den Bediener zu, so werden die Späne immer zum Anwender hin gefördert. Die Spannvorrichtung für das Werkstück funktioniert sehr gut und fixiert das Material zuverlässig. Den freihändigen Schnitt sollte der Heimwerker erst einmal üben, bevor genaue Schnitte ausgeführt werden.

Fazit

Die MBS 1100 von Güde ist eine Metallbandsäge für Heimwerker die über ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis verfügt. Besonders die Genauigkeit der Winkelschnittskala und ihr geringes Gewicht zeichnen diese Säge aus.

Preis: um 170 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Güde Mobile Bandsäge MBS 1100

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Güde, Wolpertshausen 
Hotline 07904 70 00 
Internet www.guede.com 
Technische Daten
Spannung 240 V 
Nennleistung 1,1 kW 
Abmessungen (L x B x H): 640 x 300 x 560 mm 
Gewicht 13,7 kg 
Schnittbereich 90° rund: 100 mm 
Schnittbereich 90° eckig: 100 x 80 mm 
Schnittbereich 45° rund: 40 mm 
Schnittbereich 45° eckig: 40 x 40 mm 
Sägebügelvorschub: Hand 
Bandgeschwindigkeiten: bis 144 m/min in 6 Stufen 
Bandabmessungen (L x B x S) 1140 x 12,7 x 0,65 mm 
Funktion 1,4 
Bedienung 1,8 
Ausstattung 1,5 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Kontakt E-Mail
Datum 10.02.2021, 13:44 Uhr
233_13802_1
Topthema: Service
Service_1612953959.jpg
Anzeige
Renovieren und Umbauen

Profitipps zu: Montagestützen, Spachtelmassen, Designfarben, Laminat

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 12.19 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de