356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
355_15396_1
Ihr_Sonnenschutz-Experte_1661160989.png
Anzeige
Topthema: Ihr Sonnenschutz-Experte Sicht- & Wetterschutz für Balkon und Terrasse

An sommerlichen Tagen gibt es kaum etwas Schöneres, als die Zeit draußen, auf der schattigen Terrasse zu verbringen. Markisen bieten einige Vorteile, gerade im Vergleich mit Sonnenschirmen oder anderen Schattenspendern, wie etwa Sonnensegeln.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Marke: Alpina (Farben)

Wunderbar wandelbar - Weiß an der Wand ist viel mehr als nur neutral

Rund ums Haus Wunderbar wandelbar - Weiß an der Wand ist viel mehr als nur neutral - News, Bild 1
09.07.2018 16:36 Uhr von Ruth Wallhoff-Randerath

Die Makellosigkeit eines reinen Weiß-Tons, wie Alpinaweiß betont die einzelnen Möbelstücke und sorgt für ein leichtes, ruhiges und lichtdurchflutetes Ambiente.

(epr) Weiß wird in der Inneneinrichtung gern als neutrale Leinwand eingesetzt, die Möbel oder Buntes zur Geltung bringt. Als neutral kann man es aber gar nicht bezeichnen, da ein reines Weiß in der Natur nicht vorkommt. Ein harmonisches Wohngefühl erreicht man daher am besten mit einem Off-White, wie Muschelweiß der Serie Alpina Farbrezepte.

Klassisches Alpinaweiß

Wer einen Raum komplett Weiß-in-Weiß gestalten möchte und die Möbel und Accessoires schon in einem Off-White gewählt hat, der sollte bei den Wänden wiederum auf das klassische Alpinaweiß zurückgreifen. So erzielt man geringe Farbimpulse, die für Wohlfühlstimmung sorgen. Diese und weitere Tipps zu Farben und ihren Wirkungen gibt es unter http://www.alpina-farben.de

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Ruth Wallhoff-Randerath
Autor Ruth Wallhoff-Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 09.07.2018, 16:36 Uhr