News Kategorie: Smart Home
Marke:

Qi im Doppelpack: ACME lädt zwei Smartphones induktiv parallel auf

Smart Home Qi im Doppelpack: ACME lädt zwei Smartphones induktiv parallel auf - News, Bild 1
16.12.2018 09:20 Uhr von Jochen Wieloch

Wenn zu Hause nicht genügend Ladegeräte zur Verfügung stehen, lädt das eher die Gemüter auf als die Smartphone-Akkus. Abhilfe will da der ACME CH305 schaffen.

Das Induktionsladegerät ist Qi-zertifiziert und verfügt über eine Schnellladefunktion – und das gleich doppelt. Das schwarze Pad weist zwei Ladespulen nebeneinander auf. So können zwei kompatible Smartphones gleichzeitig auf die Induktionsoberfläche gelegt und dort mit Strom versorgt werden. Eine Leistung von insgesamt 20 Watt sorgt dabei für kurze Ladevorgänge, heißt es.

Schutzhülle muss nicht entfernt werden

Die Gummiapplikationen des CH305 verhindern ein versehentliches Heruntergleiten der aufgelegten Geräte. Ein LED-Indikator zeigt an, ob das zu ladende Smartphone richtig auf dem Lader liegt und mit Strom versorgt wird. Die Ladedistanz beträgt 6 mm – so können beispielsweise Smartphones während der Powerzufuhr in der Schutzhülle verbleiben.

Im Lieferumfang sind das Induktionsladepad, ein Netzteil und ein Handbuch enthalten. Ab sofort ist der ACME CH305 für 39,99 Euro im Handel erhältlich.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
476_23355_2
Topthema: Immer sicher hoch hinaus
Immer_sicher_hoch_hinaus_1719914043.jpg
Himmelsbach Holz/Alu Komfortsicherheitsauftritt- Leitern

Für viele Handwerker gehört eine gute Leiter zum täglichen Job. Wichtig ist, dass diese vom TÜV geprüften Werkzeuge über den nötigen Komfort verfügen um den Benutzern die Arbeit so leicht wie möglich zu machen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 16.12.2018, 09:20 Uhr