News Kategorie: Rund ums Haus
Marke:

Nachhaltig verpackt - Vorgehängte, hinterlüftete Fassaden bescheren dem Eigenheim eine nachhaltige Zukunft

Rund ums Haus Nachhaltig verpackt - Vorgehängte, hinterlüftete Fassaden bescheren dem Eigenheim eine nachhaltige Zukunft - News, Bild 1
08.10.2023 06:10 Uhr von Jochen Wieloch

In Zeiten steigender Energiepreise und wachsenden Umweltbewusstseins wird die energetische Sanierung von Hausfassaden zu einer immer wichtigeren Maßnahme für Hausbesitzer.

Durch eine solche Sanierung können nicht nur die Energieeffizienz eines Gebäudes gesteigert, sondern auch Heizkosten gesenkt und der CO2-Ausstoß reduziert werden. Der Hersteller ZF Zierer verwendet schlag- und bruchfestes Polyester Fiberglas – voll recyclebar, frei von Schadstoffen wie Asbest, Halogen und Cadmium. Zudem überzeugt das Fassadenprogramm durch eine große Farbauswahl, verschiedene Oberflächenstrukturen und Formate, die Hausbesitzer individuell kombinieren können, heißt es.

Eine fachgerechte energetische Sanierung der Hausfassade beinhaltet verschiedene Maßnahmen, die in Kombination eine optimale Wirkung erzielen. Dazu gehören unter anderem die Dämmung der Außenwände, der Einbau hochwertiger Fenster und Türen sowie die Verwendung von wärmedämmenden Materialien für die Fassadenverkleidung. Zierer setzt auf eine vorgehängte, hinterlüftete Fassade. Diese Bauweise ermöglicht nicht nur eine optimale Wärmedämmung, sondern auch eine ansprechende Gestaltung der Fassade. Die hinterlüftete Konstruktion sorgt zudem für einen kontinuierlichen Luftaustausch, der Schimmelbildung vorbeugt und die Lebensdauer der Fassade verlängert, so das Versprechen des Herstellers.

Neben den ökologischen Vorteilen bietet die Regierung ebenso wie einige Energieversorger Förderprogramme für energetische Sanierungsmaßnahmen an. Zusätzliche Informationen gibt es unter www.zierer-epr.de.

(Foto: epr/Zierer Fassaden)

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
413_22180_2
Topthema: Marderschreck von ISOTRONIC
Marderschreck_von_ISOTRONIC_1718279725.jpg
Marder und andere Nager fernhalten

In vielen Gegenden lassen sich Marder und andere Nager gern in den warmen Motorräumen von Fahrzeugen nieder. Dort können sie erhebliche Schäden anrichten.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 08.10.2023, 06:10 Uhr