Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
134_11857_1
Mensch_und_Umwelt_1565863543.jpg
Anzeige
Topthema: Mensch und Umwelt Jeder kann einen Beitrag zum Umweltschutz leisten!

Und zwar ohne dabei gravierenden Verzicht zu üben. Häufig reicht es aus, sich gründlich zu informieren und die richtigen Produkte zu verwenden. Gerade Selbermacher sind hier klar im Vorteil, da sie selber entscheiden, mit welchen Materialien und Produkten sie arbeiten

>> Mehr erfahren
132_18173_2
Stromtankstelle_1563887914.jpg
Topthema: Stromtankstelle Dino Kraftpaket Automatisches Batterieladegerät 12V/20A Art.-Nr.: 136320

Ein gutes Ladegerät gehört in jede Garage, denn eine leere Batterie kann immer vorkommen. Wenn dann kein Nachbar mit Überbrückungskabel verfügbar ist, ist guter Rat teuer.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Rund ums Haus
Ryobi

Neue Akku-Kehrmaschine von Ryobi

03.10.2019 15:57 Uhr von Ilka Gebler

Ryobi hat eine neue Akku-Handkehrmaschine auf den Markt gebracht, die nicht nur für die Reinigung der Gehwege und Einfahrten eine alternative sein soll. Auch Werkstatt, Garage oder der Dreck nach Renovierungen sind laut Ryobi für die Kehrmaschine R18SW3 kein Problem.

Arbeiten

Mit einer Kehrbreite von 53 Zentimeter, 17 Liter Fassungsvermögen des Schmutzbehälters und zwei großen Kehrbürsten, die mit einer Akkukraft elektrisch rotierend angetrieben werden, fegt die Akku-Kehrmaschine nach Aussage des Herstellers mit hoher Geschwindigkeit selbst größere Stücke wie Mörtelreste oder Holzabfälle ohne Probleme weg. Dabei lassen sich die beiden Bürsten werkzeuglos in Höhe und Neigungswinkel einstellen, damit auf verschiedenen Oberflächen grober und feiner Schmutz aufgenommen werden kann. Der Schmutzbehälter ist an einem großen Handgriff zu entnehmen und zu leeren.

Technik

Laut Ryobi hat die neue Akku-Kehrmaschine R18SW3 trotz ihrer 8 Kilogramm eine gute Wendigkeit, die sie dank zwei um 360 Grad drehbaren Rollen in den beiden Seitenbürsten, die neben den Laufrollen im Heck angebracht sind, besitzt. Der Kraftaufwand ist nach Angabe des Herstellers geringer als bei anderen Kehrmaschinen. Verbaut ist ein Dreipunktfahrwerk. Für die rückenschonende Körperhaltung ist der breite Griffbügel höhenverstellbar. Zur platzsparenden Lagerung kann der Bügel umgeklappt werden.

Ein Kickschalter an der Rückseite ermöglicht das Ein- und Ausschalten mit dem Fuß. Hier befindet sich auch der Einschub des Akkus, der nicht im Lieferumfang enthalten ist. Verwendet werden kann ein ONE+ Akku. Sollte dieser bereits durch eines der über 100 Geräte vorhanden sein, kann er für die Kehrmaschine verwendet werden. Alternativ bietet Ryobi auch ein Starter-Set mit Akkus von 1,5 bis 9 Ah und Ladegerät an.

Die 18 V Akku-Kehrmaschine R18SW3 bietet Ryobi für 199,90 Euro an.

Neu im Shop:

Furniere für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
119_11525_1
Topthema: Hochspannung
Hochspannung_1555585059.jpg
Anzeige
Werkzeug des Jahres 2019

Jedes Jahr rufen wir Sie dazu auf, unter den von uns getesteten Produkten Ihre Favoriten zu wählen. Jedes Jahr, wenn wir die Ergebnisse der Leserwahl zum Besten Werkzeug des Jahres ermitteln, herrscht in der Redaktion Hochspannung. Wer wird gewinnen?

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Autor Ilka Gebler
Kontakt E-Mail
Datum 03.10.2019, 15:57 Uhr