356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
372_0_3
Neue_Chancen_1666183002.jpg
Anzeige
Topthema: Neue Chancen Leserwahl „Product Of The Year“

Ein turbulentes Jahr geht langsam zu Ende. Und wie immer zum Ende eines jeden Jahres rufen wie Sie, unsere Leser, auf, unter allen von uns in diesem Jahr getesteten Geräten Ihre persönlichen Favoriten zu wählen.

>> Jetzt teilnehmen und gewinnen !

Holz-Spalter Bestenliste

Hersteller / Gerät Preis (UVP) Bewertung Datum
Profiklasse
Einzeltest: HMG HSP 18ML-DZ 124 SH HMG HSP 18ML-DZ 124 SH 4073 Euro 4.5 von 5 Sternen 22.06.2020
Der 18-Tonnen-Holzspalter von HMG ist  vielleicht nicht billig, aber jeden Euro wert.  Wer Spaß an Maschinen hat, freut sich allein schon über die solide und durchdachte  Konstruktion, die die Grundlage dafür ist,  dass man mit dem Gerät wunderbar reibungslos und effektiv arbeiten kann.
Einzeltest: Kretzer Spaltknecht SK 1200/30 Kretzer Spaltknecht SK 1200/30 8575 Euro 4.5 von 5 Sternen 19.06.2018
Der SK 1200/30 von Torbau Schwaben ist  ein  schwerer Holzspalter,  der  sich bei  der  Akkordarbeit richtig bezahlt macht. Er ist  leicht zu bedienen, bietet nützliche Ausstattungsdetails und schier endlose Kraft  zum  Spalten.  Das  Ganze  in  einem  gut  durchdachten, wartungsfreundlichen Aufbau.
Spitzenklasse
Vergleichstest: Scheppach OX 7-1020e Scheppach OX 7-1020e 2500 Euro 5.0 von 5 Sternen 03.08.2015
Solider Maschinenbau aus Bayern. Effektivität und einfache Bedienung stehen im Vordergrund. 10 t Spaltkraft und ein maximaler Stammdurchmesser von 400 mm sollten für die meisten Bedürfnisse ausreichen. 
Vergleichstest: HMG HSP 10M-DZ HMG HSP 10M-DZ 3000 Euro 5.0 von 5 Sternen 03.08.2015
Es ist bekannt, dass Qualität ihren Preis hat. Wer aber ein Auge für hochwertige Verarbeitung hat, wird diese Maschine mögen. Wenn dann auch noch die Arbeitsergebnisse überzeugend sind, fallen Gegenargumente schwer.
Einzeltest: Robust R 20 K PL Robust R 20 K PL 3800 Euro 4.5 von 5 Sternen 06.08.2019
Der Robust R 20 K PL macht seinem Namen alle Ehre. Der Standortvorteil Slowenien macht sich durch einen im Vergleich günstigen Preis bei gleichzeitig hohem Verarbeitungs- und Ausstattungsniveau der Maschine bemerkbar. Wir empfehlen die Maschine uneingeschränkt für den Einsatz in der professionellen Brennholzverarbeitung.
Einzeltest: Posch HydroCombi 10 GS Posch HydroCombi 10 GS 3600 Euro 4.0 von 5 Sternen 21.09.2015
Hervorragende Arbeitsleistungen und technisch und handwerklich auf Top-Niveau ausgeführte Details rechtfertigen den Preis von ca. 3.600 Euro allemal. Mit dem Posch Hydro Combi 10 GS können Sie über viele Jahre Ihr Brennholz machen. Das Beste dabei: Das wird vermutlich mit jeder Menge Spaß an der Arbeit verbunden sein. Als Antrieb steht neben dem 400-V-Motor ein Zapfwellenantrieb mit der erforderlichen Dreipunktaufnahme für den Traktor zur Verfügung. Es können auch beide Antriebe kombiniert werden.  
Oberklasse
Vergleichstest: Scheppach HL 1010 Scheppach HL 1010 600 Euro 5.0 von 5 Sternen 03.08.2015
Ein wenig zwiespältig ist der Eindruck, den der Scheppach hinterlässt. Positive Features wie der leichte Transport und die Möglichkeit der Spaltkeil-Verlängerung wechseln sich ab mit  
Vergleichstest: Güde DHH 1050/10TP Güde DHH 1050/10TP 700 Euro 5.0 von 5 Sternen 03.08.2015
Mit 700 Euro ist der Güde DHH 1050/10TP das günstigste Gerät im Testfeld. Für den Preis bietet er einen soliden Gegenwert. Wer überwiegend Kurzholz und nur gelegentlich „Meterware“ verarbeitet, ist bei Güde richtig.
Vergleichstest: Zipper ZI-HS10PT Zipper ZI-HS10PT 750 Euro 5.0 von 5 Sternen 03.08.2015
Die Österreicher kennen sich aus mit „Holz machen“. Der Zipper ZI-HS10PT überzeugt mit praxisgerechter Ausstattung wie dem Schwenktisch und solider Arbeitsleistung. Mit einem Preis von ca. 750 Euro liegt er im Mittelfeld dieses Tests
Vergleichstest: Bayerwald BW 60/9 E Bayerwald BW 60/9 E 1070 Euro 5.0 von 5 Sternen 03.08.2015
Hier passt alles. Solide Technik, gute Ausstattung und komfortable Bedienung bilden ein überzeugendes Gesamtpaket. Das macht den Bayerwald BW 60/9E zum Testsieger in der Oberklasse. 
Serientest: Krumpholz Forstaxt mit Schlagkopf (Art-Nr. 0392) Krumpholz Forstaxt mit Schlagkopf (Art-Nr. 0392) 128 Euro 4.5 von 5 Sternen 12.11.2019
Sollten Sie bei der Waldarbeit oder beim Brennholzmachen keine Freude haben – kaufen Sie sich die Forstaxt mit Schlagkopf oder die Doppelkeil-Spaltaxt mit Schlagkopf von Krumpholz. Beide Äxte motivieren einen, lange und ausdauernd mit ihnen arbeiten zu wollen.
Serientest: Krumpholz Doppelkeil-Spaltaxt mit Schlagkopf (Art-Nr. 0393) Krumpholz Doppelkeil-Spaltaxt mit Schlagkopf (Art-Nr. 0393) 128 Euro 4.5 von 5 Sternen 12.11.2019
Sollten Sie bei der Waldarbeit oder beim Brennholzmachen keine Freude haben – kaufen Sie sich die Forstaxt mit Schlagkopf oder die Doppelkeil-Spaltaxt mit Schlagkopf von Krumpholz. Beide Äxte motivieren einen, lange und ausdauernd mit ihnen arbeiten zu wollen.
Einzeltest: Bulkston Holzspalter HSB 14-1300 Bulkston Holzspalter HSB 14-1300 850 Euro 4.5 von 5 Sternen 09.04.2018
Der Bulkston HSB 14-1300 ist ein leistungsfähiger, gut ausgestatteter Holzspalter. Den Preis kann man angesichts des Gebotenen nur als günstig bezeichnen.
Vergleichstest: Metabo HS 8000 D Combi Metabo HS 8000 D Combi 1650 Euro 4.5 von 5 Sternen 19.10.2010
Auch wenn der Preis zunächst zögern lässt, der HS 8000 D Combi von Metabo rechtfertigt die Investition. Eine Überarbeitung des Handschutzes könnte die Freude an der Arbeit noch weiter steigern.
Einzeltest: Adler Werkzeug Werkzeugset Edition 1919 Adler Werkzeug Werkzeugset Edition 1919 149 Euro 4.0 von 5 Sternen 25.11.2019
Mit dem Edition-1919-Set hat Adler zwei schöne Werkzeuge auf den Markt gebracht, die traditionelle Fertigung und moderne Funktion gekonnt verbinden.
Einzeltest: Zipper ZI-HS/TU Zipper ZI-HS/TU 300 Euro 4.0 von 5 Sternen 15.11.2019
Für das Spalten von Kurzholz ist ein Spalter wie der Zipper ZI-HS- 7TU gut geeignet. Dank der angenehmen Arbeitshöhe kann die Arbeit ohne Rückenschmerzen am Folgetag erledigt werden.
Einzeltest: Stahlmann 7TYHS520-A Stahlmann 7TYHS520-A 250 Euro 4.0 von 5 Sternen 04.09.2019
Wer nur gelegentlich Brennholz für den Kaminofen selber spalten möchte, ist mit dem Kurzholzspalter 7TYHS520-A von Stahlmann gut beraten.
Einzeltest: Halder Simplex Spaltaxt EH 3007.751 Halder Simplex Spaltaxt EH 3007.751 80 Euro 4.0 von 5 Sternen 22.10.2018
Die neue Spaltaxt EH 3007.751  von Halder ist ein echtes „Must-have“ für Heimwerker und Profis gleichermaßen. Sein Preis von rund 80 Euro ist durchaus angemessen für ein so hochwertiges Werkzeug.
Einzeltest: Balfor C8 V 500 ET Balfor C8 V 500 ET 1300 Euro 4.0 von 5 Sternen 30.04.2018
Der kleine Profi-Spalter C8 V 500 ET von Balfor ist ein ernst zu nehmendes Arbeitsgerät. Die kleinen Mängel bei der Handhabung bzw. beim Anschluss verzeiht man ihm angesichts seiner soliden Bauweise und seiner guten Performance gerne. Der Preis ist sehr fair.
Einzeltest: Scheppach Holzspalter HL 650 Scheppach Holzspalter HL 650 270 Euro 4.0 von 5 Sternen 31.10.2017
Der HL650 ist ein kraftvoller Holzspalter, der durch seine Bauhöhe von rund 900 Millimetern bequemes Arbeiten sicherstellt.
Systemtest: Freund Spaltaxt 919 Freund Spaltaxt 919 66 Euro 4.0 von 5 Sternen 05.04.2017
Beide Äxte erledigen ihren Job wie erwartet. Sie liegen auch mit Handschuhen gut in der Hand. Die Klemmneigung im Holz ist durch Form und Beschichtung bedingt sehr gering. Damit haben sich beide Äxte einen guten Platz in der Oberklasse verdient.
Systemtest: Freund Spaltaxt 926 Freund Spaltaxt 926 80 Euro 4.0 von 5 Sternen 05.04.2017
Beide Äxte erledigen ihren Job wie erwartet. Sie liegen auch mit Handschuhen gut in der Hand. Die Klemmneigung im Holz ist durch Form und Beschichtung bedingt sehr gering. Damit haben sich beide Äxte einen guten Platz in der Oberklasse verdient.
Einzeltest: Bernado HS13 ZE Bernado HS13 ZE 1600 Euro 4.0 von 5 Sternen 16.12.2013
Bei uns am Niederrhein wird zentral mit Öl, Gas oder Fernwärme geheizt. Wäre Holz mein Hauptbrennstoff, stände ein Spalter wie der Bernardo HS13 ZE mit Sicherheit ganz weit oben auf meiner Prioritätenliste. Das Gerät ist einfach und logisch zu bedienen, auch für Laien. Einziger, jedoch technisch unvermeidbarer Kritikpunkt ist das Gewicht. 270 kg sind für den Rangierbetrieb per Hand eine echte Ansage. 13 t Druckkraft benötigen nun mal ein entsprechendes Widerlager.  
Vergleichstest: Atika ASP 10 N Atika ASP 10 N 1550 Euro 4.0 von 5 Sternen 19.10.2010
Der Brennholzspalter ASP 10 N von Atika hat im Test seine Alltagstauglichkeit bewiesen. Im Einsatz bietet die große Spalthöhe zwar Reserven, die aber selten ausgenutzt werden müssen.
Einzeltest: Zipper ZI-HS25EZ Zipper ZI-HS25EZ 2449 Euro 3.5 von 5 Sternen 30.07.2018
Der Zipper ZI-HS25EZ  ist ein starker Holzspalter,  der  vor  allem  für  den  Gala bau oder bei der privaten bis semiprofessionellen Bennholzgewinnung zu empfehlen ist.  Arbeitsgeschwindigkeit  und Ergonomie liegen im  Bereich der Mittelklasse,  sein flexibles  Antriebskonzept  und  vor  allem  seine  schiere  Spaltkraft qualifizieren  ihn  letztendlich  aber  für  die  Oberklasse. Hier kann er im Vergleich zum  Wettbewerb mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis punkten.
Vergleichstest: Scheppach Ox 1-1000 Scheppach Ox 1-1000 980 Euro 3.5 von 5 Sternen 19.10.2010
Bei Scheppach gibt es mit dem Ox 1-1000 viel Spalter fürs Geld. Gute Spaltleistungen und eine solide Verarbeitung sprechen für diesen Kandidaten
Einstiegsklasse
Einzeltest: Güde GHS 1000/10TE-A Güde GHS 1000/10TE-A 1100 Euro 4.0 von 5 Sternen 12.08.2019
Der Güde GHS 1000/10TE-A ist ein einfacher Langholzspalter der Einstiegsklasse, der gut geeignet ist, um gelegentlich größere Stämme für die Brennholzgewinnung aufzuspalten.
Einzeltest: Einhell Holzspalter BT-LS44 Einhell Holzspalter BT-LS44 200 Euro 3.0 von 5 Sternen 07.09.2011
Dieser Holzspalter von Einhell macht die Herstellung von Kaminholz zu einer beinah angenehmen Freizeitbeschäftigung. Geringe Abmessungen und das mit 42 Kilogramm relativ geringe Gewicht bereiten auch bei der Unterbringung des Gerätes keine Probleme.
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/