Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Sonstiges Haustechnik

Einzeltest: Alfda ALR 300


Luftreiniger: Tief durchatmen

12111

Feinstaub-, Hausstaub- oder Pollenallergie sind nur einige Gründe, die die Anschaffung eines Luftreinigers nahelegen. Für Interessierte oder Betroffene haben wir uns den neuen ALR 300 von Alfda angesehen.

Die Frontabdeckung des Alfda wird durch Magnete befesigt. Dahinter befinden sich ein Staubgitter und eine Filterpatrone, die aus verschiedenen Filtern inklusive Hepaund Geruchsfilter besteht. Ein sich farblich veränderndes Leuchtelement informiert über die Luftqualität. Die Gebläseleistung kann manuell oder automatisch geregelt werden. Eine Fernbedienung gehört zum Lieferumfang.


Bei der Arbeit


Beim Einschalten im Automatikmodus läuft das Gerät zunächst mit höherer Drehzahl. Während der gesamten Betriebsdauer prüft ein Sensor die Luftqualität und erhöht oder senkt die Lüfterdrehzahl nach Bedarf. Meist läuft der nach wenigen Minuten auf kleinster Stufe und ist dann nur noch zu hören, wenn man direkt vor dem Gerät steht.

Fazit

Wie schon bei den vorher getesteten Alfda-Geräten hinterlässt auch der neu ALR 300 einen sehr guten Eindruck. Qualität und Verarbeitung stimmen, und die Raumluft wird schon nach kurzem Einsatz merklich besser.

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Alfda ALR 300

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 70%

Bedienung: 15%

Ausstattung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Alfda, Bergheim 
Preis: um 250 Euro 
Hotline: 02271 980309 
Internet: www.alfda.de/luftreiniger.html 
Technische Daten:
Netzspannung: 220 – 240 V 
Leistungsaufnahme: max 35 W 
Abmessungen (BxHxT): 340 x 220 x 570 mm 
Max. Luftleistung: 300 m³/h 
Empfohlene Raumgröße: < 60 m² 
+ gute Verarbeitung / umfangreiche Filterausstattung 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
109_17600_2
Topthema: Für Details und kleine Flächen
Fuer_Details_und_kleine_Flaechen_1551089011.jpg
Dino Kraftpaket Multiplex Akku-Poliermaschine

Wer kleine oder gewölbte Flächen polieren möchte, ist entweder auf Handarbeit oder gute Improvisation angewiesen. Oder er besorgt sich die Multiplex Akku-Poliermaschine von Dino-Kraftpaket

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 26.04.2016, 17:01 Uhr