Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Sonstige Baustoffe

Einzeltest: Folia Tec Lack-Schutzfolie Ladekante


Wert erhalten

10672

Moderne Autos sind meist mit lackierten Stoßfängern ausgerüstet. Das sieht in der Regel gut aus, ist aber empfindlich. Besonders empfindlich ist der hintere Stoßfänger. Jeder Einkauf, das Urlaubsgepäck, einfach alles muss über ihn in den Kofferraum geladen werden. Da sind Kratzer vorprogrammiert. Foliatec bietet effektiven Schutz vor solcherlei Beschädigungen. 

Im Karton findet sich ein Folienstreifen mit den Maßen 9,5 x 120 cm sowie eine Montageanleitung. Aus dem Werkzeugkeller benötigen Sie: Cutter, ein Rakel (ein weicher Schaber, mit dem das Wasser herausgedrückt wird), evtl. einen Heißluftfön sowie eine Sprühflasche mit Seifenwasser. 

Montage 

Zuerst wird die Folie „trocken“ auf den Stoßfänger aufgelegt, um dessen Kontur per Folienstift zu übertragen. Jetzt wird die Kontur mit dem Cutter ausgeschnitten. Noch ein kurzer Check – passt. Ist die Klebefläche gereinigt, Schutzfolie von der klebenden Folienseite abziehen und mit Seifenwasser besprühen. Die Folie mit der klebenden Seite auf der Ladekante positionieren und mit dem Rakel das Wasser nach außen streichen. In konturierten Bereichen wird die Folie durch Erwärmen deutlich flexibler. Schutzfolie auf der Oberseite abziehen – fertig. 

Fazit

Je nach Kontur des Stoßfängers ist die Montage in ca. 30 Minuten erledigt. Die Folie schlägt mit ca. 15 Euro zu Buche. Peanuts, wenn man bedenkt, dass eine Lackierung meist mehrere hundert Euro kostet.

Preis: um 15 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Folia Tec Lack-Schutzfolie Ladekante

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion 40%

Bedienung 30%

Ausstattung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Foliatec, Nürnberg 
Hotline 0911 97544–0 
Internet www.foliatec.com/shop/ 
Technische Daten
Abmessungen 9,5 x 120 cm 
Befestigung selbstklebend 
Farbe transparent 
Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
117_17711_2
Topthema: Lange bequem knien
Lange_bequem_knien_1554122528.jpg
Stelzen-Shop Kneester

Wer viel auf den Knien arbeitet, zum Beispiel Fliesen- oder Plattenleger, kennt das Gefühl, wenn die Beine einschlafen oder man sich die Knie an spitzen Steinen eindrückt. Wir haben Knieschoner getestet, die anders sind als die üblichen Halbschalen.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 06.04.2015, 17:03 Uhr