372_0_3
Neue_Chancen_1666183002.jpg
Anzeige
Topthema: Neue Chancen Leserwahl „Product Of The Year“

Ein turbulentes Jahr geht langsam zu Ende. Und wie immer zum Ende eines jeden Jahres rufen wie Sie, unsere Leser, auf, unter allen von uns in diesem Jahr getesteten Geräten Ihre persönlichen Favoriten zu wählen.

>> Jetzt teilnehmen und gewinnen !
356_20854_2
Maeuse_und_Ratten_vertreiben_1661336161.jpg
Topthema: Mäuse und Ratten vertreiben Isotronic Mäuse- und Rattenvertreiber „eye“ Art.-Nr.: 92310

Isotronic hat ein Gerät zur Vertreibung von Mäusen und Ratten im Programm, das sich neuster Oszillatortechnik bedient.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb

Einzeltest: Beck Fastener LignoLoc F44 2.0


Beck Fastener Holznagel-System LignoLoc F44 2.0

Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Beck Fastener LignoLoc F44 2.0 im Test, Bild 1
18271

Das Schießen von Nägeln ist eine Technik, die zum Einsatz kommt, wenn es schnell gehen soll. Soll es schön oder handwerklich hochwertig werden, wählt man meist andere Verbindungsbzw. Befestigungstechniken. Mit dem LignoLoc-System von Beck Fastener geht es schnell und schön. 

Nägel schießen hat viele Vorteile: Nägel sind preiswert, das Schießen geht schnell und man erhält eine haltbare Verbindung. Demgegenüber stehen die Nachteile: An sichtbaren Stellen sehen Nagelköpfe nicht schön aus, Nägel können bei weiteren Arbeitsschritten stören, indem sie etwa die Standzeit von Sägeblättern oder Schleifmitteln herabsetzen, wenn Nägel gesägt oder geschliffen werden. Dazu kommt, dass Eisennägel in verschiedenen Hölzern zu Verfärbungen führen. Auch beim energeieffezienten Bauen können Nägel zum Problem werden – etwa dann, wenn sie zum Beispiel bei einer Wandkonstruktion Kältebrücken bilden.

Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Beck Fastener LignoLoc F44 2.0 im Test, Bild 2Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Beck Fastener LignoLoc F44 2.0 im Test, Bild 3Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Beck Fastener LignoLoc F44 2.0 im Test, Bild 4Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Beck Fastener LignoLoc F44 2.0 im Test, Bild 5Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Beck Fastener LignoLoc F44 2.0 im Test, Bild 6Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb Beck Fastener LignoLoc F44 2.0 im Test, Bild 7
Auch wenn sich der Energieverlust in Grenzen hält, können solche Kältebrücken zu punktueller Schimmelbildung führen, da sich die Lutfeuchte hier bevorzugt niederschlägt. Als Alternative bietet Beck Fastener das LignoLoc-System zum Schießen von Holznägeln mithilfe eines speziellen Naglers an. Die Holznägel können in massive Weichhölzer wie Fichte, Kiefer, Tanne oder Lärche sowie in Holzwerkstof e wie OSB, Sperrholz, Spanplatte und MDF, aber auch in Gipsfaser-Platten geschossen werden. Anwendungsbereiche sind zum Beispiel der ökologische (metallfreie) Holzbau, die Verarbeitung von Bauelementen aus Brettschichtholz, der Paletten- und Kistenbau, Holzzäune, Särge, Öko-Möbel, das Fixieren von Brettsperrholz bis zur endgültigen Verleimung, der Saunabau und alle Bereiche, in denen eine weitere spannende Bearbeitung der Werkstücke erfolgt.     

29
Anzeige
AUSGEFUXT: Benzin und Akku Motorsensen für Deinen Garten 
qc_heimwerker-test.de_Motorsensen1_1615286121.jpg

>> Mehr erfahren

LignoLoc-Holznägel


Holznägel haben eine lange Tradition. Heute werden Holznägel vornehmlich noch aus optischen Gründen (Ziernägel), bei der Restaurierung oder seltener zum Sichern und Fixieren konstruktiver Holzverbindungen eingesetzt. Holznägel stehen meist in Konkurrenz zu Eisennägeln, Schrauben oder Holzdübeln. LignoLoc-Holzdübel bestehen aus österreichischem Buchenholz, das in einem speziellen Verfahren verdichtet und zu Holznägeln verarbeitet wird. Sie haben einen Durchmesser von 3,7 Millimeter und sind in den Längen 38, 50, 55 und 65 Millimeter lieferbar. Die Lieferung erfolgt in Magazinstreifen für das spezielle, druckluft betriebene Holznagelgerät, mit dem die Nägel ins Holz eingetrieben werden. Durch das schnelle maschinelle Eintreiben entsteht Wärme, die das im Holz enthaltene Lignin aktiviert. Es wird klebrig und verschweißt den Holznagel in der zu befestigenden Platte und dem Tragwerk. Diese Verbindung zwischen Nagel und Umgebungsholz macht einen Nagelkopf überflüssig. Beck Fastener gibt einen charakteristischen Ausziehparameter gemäß DIN EN 1382:2000-03 von 8,46 N/mm² an. Der Arbeitsdruck beim Einschießen muss der jeweiligen Holzart angepasst werden. Grundsätzlich bewirkt ein hoher Arbeitsdruck eine hohe Eintreibgeschwindigkeit und sicheres Verschweißen des Nagels. Als Randabstände für LignoLoc-Nägel empfiehlt Beck Fastener 20 mm von der Kante und 40 mm von Hirnholz.     

LignoLoc-Druckluftnagler F44 2.0


Der LignoLoc F44 2.0 ist bereits die zweite Generation von Nagelgeräten für LignoLoc-Nägel. Die Maschine unterscheidet sich von üblichen Druckluftnaglern durch ihr Magazin und den für die LignoLoc-Nägel spezialisierten Naglerkopf. Ein Drehrad über dem Auslöser erlaubt die Feineinstellung der Eindringtiefe. Über einen Hebel hinter dem Auslöser kann man das Gerät von Einzelschuss auf Kontaktauslösung umstellen. Der empfohlene Betriebsdruck liegt bei mindestens 7 Bar. Bei einer schnellen Schussfolge sollte für ausreichende Druckluftversorgung gesorgt werden.     

30
Anzeige
Lass deinen Garten erblühen: Bewässerung für schlaue GARTENFÜXE 
qc_heimwerker-test.de_Bewaesserung1_1615286278.jpg

>> Mehr erfahren

Praxis


In der Praxis hat uns das LignoLoc-System von Beck Fastener auf der ganzen Linie überzeugt. Die Bedienung und die Arbeit mit der Maschine sind genauso einfach wie bei einem konventionellen Nagler. Nach wenigen Probeschüssen hat man sich an das Holznagelschießen gewöhnt und das Feintuning an Arbeitsdruck und Eindringtiefe vorgenommen. An Besonderheiten ist lediglich zu beachten, dass die Holznägel im Vergleich zu Eisennägeln stärker sind, man also die empfohlenen Randabstände einhalten sollte. Bei der Verarbeitung von Massivholz sollte man darüber hinaus verstärkt auf Äste und sonstige wuchsbedingt dichtere Bereiche des Holzes achten und hier keine Nägel setzen, da ggf. eine andere Einstellung notwendig wäre. Weitgehend homogenes Material wie Plattenwerkstof e kann ohne besondere Aufmerksamkeit verarbeitet werden. Möchte man randnah nageln, empfiehlt es sich, den Nagel vorzubohren, damit das Holz nicht reißt. Hier kommen wir zum einzigen Kritikpunkt: Der Nagelkopf erlaubt es nicht, die Position des Nagels punktgenau anzusetzen. Hier ist ein wenig Übung erforderlich, bis man raus hat, wie man den Nagler ansetzt, damit der Nagel im vorgebohrten Loch landet. Ist der Nagler passend justiert, ist das Endergebnis überzeugend. Die Holznägel halten hervorragend und bieten alle Vorteile von Holznägeln. Darüber hinaus sehen Holznägel gut aus – besonders wichtig, wenn die Verbindung sichtbar ist. In dem meisten Fällen reicht es, einmal kurz mit Schleifpapier nachzuarbeiten, und der Nagel sitzt absolut oberflächenbündig.

Fazit

Mit dem LignoLoc-System hat Beck Fastener ein innovatives Verbindungssystem geschaffen, das vielfältige Anwendungsmöglichkeiten bietet und in vielen Fällen ein echter Problemlöser ist.

Kategorie: Sonstige Elektrowerkzeuge Netzbetrieb

Produkt: Beck Fastener LignoLoc F44 2.0

Preis: um 721 Euro


8/2019
4.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Beck Fastener LignoLoc F44 2.0

Bewertung 
Nageln in MDF 20%

Nageln in Weichholz 20%

Nageln in Schichtholz 20%

Bedienung 20%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Raimund Beck Nageltechnik, Mauerkirchen, Österreich 
Hotline 0043 7724 2111-0 
Internet www.beck-lignoloc.com 
Technische Daten
Druckluftversorgung min. 7 bar 
Nageltypen LignoLoc-Holznägel 
Nageldurchmesser 3,7 mm 
Nagelgrößen 40 – 65 mm 
Gewicht 2,4 kg 
+ Holznägel / Feinjustierung 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

>> mehr erfahren
Kontakt E-Mail
Datum 14.08.2019, 09:01 Uhr
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/