Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Gewerbliche Werkzeuge

Einzeltest: Turbo-Digger TD 80 S II D P Set


Druckluftspaten Modular

19036

Wenn man sich die große Bandbreite möglicher Anwendungen anguckt, greift die Bezeichnung „Turbospaten“ zu kurz. Die Vielseitigkeit leichter Druckluftschlaggeräte wie dem Turbo-Digger von MTM – Spindler & Schmid ist nämlich enorm.

Drei verschiedene Schlagwerke mit unterschiedlichen Leistungen, fünf verschiedene Handgriffe, Stiele aus drei Materialien in jeweils drei Längen, macht zusammen 135 Varianten, in denen man den Turbo-Digger von MTM bestellen kann. Das spiegelt das breite Einsatzspektrum dieser Geräte wider. Der Turbo-Digger wird im Tief-, Straßen-, Kanal- und Leitungsbau, im Friedhofsbau, bei Sanierung und Innenausbau, Fassadenrenovierung und Abbruch, Bitumen- und Dachdecker- Arbeiten, Zaun-, Wein- und Obstbau, Bodenprobenentnahme, Schnee-, Erdrutsch- und Lawinenfangzäune, bei Stampf- und Unterfütterungsarbeiten, Pflastersetzung, Rode- und Baumschularbeiten, bei Fundamenterstellung, Lehmbauten und noch vielen weiteren Arbeiten eingesetzt. Wir haben die häufig verwendete Version TD 80 S II D P zum Test eingeladen. MTM bietet das Gerät als Set im Koffer an. Unser Testgerät kam mit dem optional erhältlichen Vibrationsdämpfer, der die Vibrationsbelastung für den Anwender stark reduziert und damit einen Beitrag zum Arbeits- und Gesundheitsschutz darstellt. 

Ausstattung


Unser TD 80 S II D P Testmodell ist mit D-Griff , dem mittleren Schlagwerk der Stärke 2 sowie einem mittleren Kunststoff -Stiel ausgestattet und kommt vom Griff bis zur Werkzeugaufnahme auf eine Länge von 80 cm. Die Gesamtlänge entspricht so etwa der eines üblichen Spatens. Das Gerät haben wir mit Standard-Spatenblatt sowie einem Flach- und einem Spitzmeißel ausprobiert. MTM – Spindler & Schmid hat darüber hinaus ein breites Angebot weiterer Werkzeuge, die in die 18-mm-Sechskant-Aufnahme passen, im Angebot. Das reicht von Schabern und Messern verschiedenster Formen und Größen über diverse Meißel, Spatenblätter bis zu Stampferplatten und Einschlag hülsen. Zum uns gelieferten Set gehörten noch ein 10-m-Druckluftschlauch, ein Leitungsöler, ein Adapter auf die 3/8-Zoll-Schnellverschluss-Kupplung eines Baukompressors sowie Augen- und Gehörschutz sowie ein Paar Handschuhe. Die beiliegende leichte PSA zeigt gleich, für welchen Einsatzbereiche der Turbo-Digger gedacht ist: Es geht eher um leichtere Arbeiten, bei denen ein Presslufthammer überdimensioniert und zu schwer wäre. 

Preis: um 2780 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Turbo-Digger TD 80 S II D P Set

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
180_19598_2
Topthema: Brast Standventilator
Brast_Standventilator_1592986357.jpg
Ventilator mit doppeltem Kühleffekt

Nachdem das Frühjahr auch in diesem Jahr schon wieder recht warm ist, stehen Ventilatoren und ähnliche Gerätschaften hoch im Kurs. Wenn dann noch zusätzliche Kühlung durch Wasservernebelung wie bei unserem Testgerät geboten wird – umso besser.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 21.01.2020, 09:01 Uhr