Kategorie: Akku-Ladegeräte

Einzeltest: Ective Proload 8.0


Batterieladegerät Proload 8.0 von Ective

Akku-Ladegeräte Ective Proload 8.0 im Test, Bild 1
16371

Moderne Fahrzeugbatterien sind recht leistungsstark, müssen im Alltag jedoch Schwerstarbeit leisten. Neben vielen elektrischen Verbrauchern kommt bei modernen Autos auch meist noch ein Start-Stopp-System zum Einsatz, das die Batterie zusätzlich stark belastet. Kein Wunder also, wenn der Batterie dann gelegentlich mal „die Luft ausgeht“. Mit einem guten Ladegerät wie dem Proload 8.0 von Batterium ist dies jedoch kein großes Thema.

Das Proload 8.0 lädt die angeschlossene Batterie mit einem Strom von bis zu 8 A. Bevor dieser Ladestrom jedoch fließt, wird die Batterie per Elektronik geprüft; somit ist es egal, ob z.B. eine 43-Ah- oder eine 80-Ah- Batterie angeklemmt wird, es wird immer der richtige Ladestrom angelegt. Außerdem kann das Gerät den Batterietyp erkennen. So stellt es beispielsweise für Blei/Gel-Batterien eine andere Ladekurve zur Verfügung als für säuregefüllte Batterien. Die Möglichkeit, das Gerät auch im Erhaltungsmodus zu betreiben, ist für alle Nutzer interessant, die saisonal genutzte Motorgeräte wie Motorrad oder Jetski nutzen.

Akku-Ladegeräte Ective Proload 8.0 im Test, Bild 2Akku-Ladegeräte Ective Proload 8.0 im Test, Bild 3
So lässt sich die Batterie einfach durch den Winter bringen. Für den Anschluss der Batterie stehen entweder die bekannte Krokodilklemmen oder ein Kabel mit Schraubösen zur Verfügung. Eine umfassende Statusanzeige mit Leuchtdioden informiert jederzeit über den Ladestatus.     

Im Einsatz


Schon beim Anklemmen fallen die stabilen Krokodilklemmen des Ladekabels auf. Damit wird ein guter Kontakt zur Batterie sichergestellt. Jetzt noch den Stecker in die Steckdose, den Rest erledigt das Gerät dann selbstständig. Natürlich verfügt das Proload 8.0 über einen Verpolungsschutz. So werden weder Lader noch Batterie bei einem eventuellen Falschanschluss beschädigt. Batteriepflege kann so einfach sein. Wer tiefer im Thema ist, kann über die rote „E-Taste“ die gewünschte Ladekurve manuell auswählen. Mit dem beiliegenden Anschlusskabel mit Rundösen kann auch eine Batterie fest angeschlossen werden. Außerdem kann das Proload beispielsweise am Caravan als Netzteil fungieren, dabei liefert das Gerät max. 5 A Stromstärke. Für die Festinstallation kann das Gerät mit den vier Schraubösen in der Bodenplatte befestigt werden.   

Fazit

Jeder, der saisonal genutzte Fahrzeuge hat, weiß um die Problematik, die Batterie gut über den Winter zu bringen. Mit dem Proload 8.0 können Sie sich dieses Problems ganz leicht entledigen. Egal ob Motorrad, Quad oder Jetski, die Batterie kommt auf jeden Fall gut über den Winter. Ganz nebenbei hilft das Gerät natürlich auch einer schwächelnden Autobatterie wieder auf die Sprünge.

Kategorie: Akku-Ladegeräte

Produkt: Ective Proload 8.0

Preis: um 60 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


11/2018
4.5 von 5 Sternen

Ective Proload 8.0

Bewertung 
Funktion: 60%

Bedienung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Batterium, Ludwigsburg 
Hotline 07141 5609046 
Internet: www.batterium.de 
Technische Daten
Stromversorgung: 230 V 
Max. Ladestrom 8,0 A (14,4 V) 
Max. Strom bei Betrieb als Netzteil 5,0 A 
Statusanzeige: über LED 
Empfohlene Batteriekapazität: 10 - 150 Ah 
Batteriearten: SLA, Gel, AGM, Flüssig 
Spritzwasserschutz: IP65 
+ einfache Bedienung / Verpolungsschutz 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Jörg Ueltgesforth
Autor Jörg Ueltgesforth
Kontakt E-Mail
Datum 05.11.2018, 09:01 Uhr
457_22898_2
Topthema: Einfach gut ihn zu haben
Einfach_gut_ihn_zu_haben_1703074307.jpg
Heizlüfter WDH-BGP03Pro von Aktobis

Auf Baustellen, egal ob im Handwerk oder im privaten Bereich sind oft die Heizungen außer Betrieb, hier helfen dann professionelle Heizlüfter die Temperaturen auf einem erträglichen Niveau zu halten.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/