345_0_3
Schneckenschutz_1654247482.jpg
Anzeige
Topthema: Schneckenschutz Isotronic Elektronischer Schneckenabwehrzaun „Snailslug“ Art.-Nr.: 81000

Für Hobbygärtner gibt es nur wenig Schlimmeres als das die geliebten Pflanzen Opfer eines Schneckenangriffs werden. Isotronic hat nun eine wirkungsvolle Abwehr im Programm.

>> Mehr erfahren
342_0_3
Weltweit_einzigartig_1653472053.jpg
Anzeige
Topthema: Weltweit einzigartig EU32i – das neue ultrakompakte Kraftpaket von Honda

Er ist eine kleine Revolution im Handy-Generator-Segment: der neue EU32i Inverter von Honda mit Lambda-geregelter Kraftstoffeinspritzung, Drei-Wege-Kat und Neodym-Magnet. Das Gerät bringt 3,2 kVA Leistung bei einem Gewicht von nur 26,5 kg.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Zubehör
Marke:

Schluss mit Wärmebrücken: Neuer Fischer-Dämmstoffdübel TermoZ CS II

Zubehör Schluss mit Wärmebrücken: Neuer Fischer-Dämmstoffdübel TermoZ CS II  - News, Bild 1
24.06.2022 06:20 Uhr von Jochen Wieloch

Um WDVS-Dämmstoffplatten aus jeglichen Materialien inklusive Brandriegel in allen gängigen Baustoffen zu verankern, bietet Fischer jetzt den neuen Schraubdübel TermoZ CS II.

Dieser ermöglicht eine einfache und zeitsparende Schraubmontage bei minimierten Wärmebrücken, heißt es.

Um die Klimaziele bis 2030 zu erreichen, müssen im Gebäudesektor große Anstrengungen unternommen werden. Vor allem im Gebäudebestand schlummern noch riesige Energiesparpotenziale. Eine Fassadendämmung ist in diesem Zusammenhang eine sehr wirksame Maßnahme, um die Energieeffizienz zu erhöhen. Damit aber Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) ihre Funktion erfüllen können, müssen sie fachgerecht angebracht werden. Von zentraler Bedeutung ist die sichere und möglichst wärmebrückenfreie Verankerung der Dämmschicht im Befestigungsgrund. Der neue Fischer Dübel TermoZ CS II ist hierfür konzipiert.

Auch zur nachträglichen Dämmung geeignet

Er eignet sich zur Befestigung von Dämmplatten in jeglichen üblichen Materialien und Dicken auf allen gängigen Voll- und Lochbaustoffen. Somit muss der WDVS-Befestiger nicht ausgetauscht werden, wenn die Fassade mit unterschiedlichen Dämmmaterialien versehen wird, beispielsweise durch den Brandriegel, was zusätzlich Zeit spart. Die Zulassung für sämtliche Baustoffklassen (A, B, C, D, E) gewährleistet die sichere Anwendung. Dadurch bewährt sich der TermoZ CS II auch zur nachträglichen Dämmung von Sanierungsobjekten, bei denen der Verankerungsgrund unklar ist.

Weitere Vorteile: Fehlanwendungen durch ungeeignete Dämmstoffdübel werden vermieden, und auch wenn ein Gebäude verschiedene Untergründe aufweist, kommen Anwender immer mit einem einzigen WDVS-Befestiger aus. Dank der Dübelhülse mit symmetrischer Spreizzone ist die Produktneuheit zudem der erste Dämmstoffdübel mit Zulassung für hammergebohrte Löcher im Hochlochziegel. Die spezielle Geometrie der Tellerunterseite (Fibonacci) reduziert das notwendige Eindrehmoment für eine komfortable und schnelle Montage. Die Oberseite verfügt über eine spezielle Oberflächenstruktur zur besseren Putzhaftung. Der geschlossene Teller lässt keinen Schmutzauswurf zu und sorgt so für ein sauberes Setzbild.

Durchmesser von 8 Millimeter

Der Schraubdübel besteht aus einer Dübelhülse aus Polypropylen mit einem Durchmesser von 8 Millimeter sowie einem Dämmstoffhalteteller (verschiedene Durchmesser) aus glasfaserverstärktem Polyamid. Befestigt wird der Dübel durch das Eindrehen der Spezial-Compoundschraube aus galvanisch verzinktem Stahl und einem glasfaserverstärktem Polyamid. Die Dübelhülse spreizt sich beim Eindrehen der Schraube auf und verankert fest im jeweiligen Untergrund. Da die Schraube thermisch entkoppelt ist, werden Wärmebrücken minimiert, Verschlussstopfen sind nicht erforderlich.

Anwender können zwischen oberflächenbündiger und versenkter Montage wählen. Für die Verwendung eines Akkuschraubers besitzt das Setzwerkzeug einen 6-Kant, für die Verwendung eines Bohrhammers gibt es ein separates Werkzeug mit SDS-Aufnahme.

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
346_21574_2
Topthema: Yardforce NX60i
Yardforce_NX60i_1655719343.jpg
Yardforce Rasenroboter NX60i mit App- Steuerung

Yardforce hat inzwischen mehr als 10 verschiedene Rasenroboter im Sortiment. Die Bandbreite reicht dabei vom einfachen bis zum Komfortmodell mit App-Steuerung. Aus dieser Modellreihe haben wir den NX 60i zum Test eingeladen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 3.7 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 24.06.2022, 06:20 Uhr