News Kategorie: Service
Marke: kwb

Flächenstrahler Art.Nr. 948800 von kwb

Service Flächenstrahler Art.Nr. 948800 von kwb - News, Bild 1
10.12.2020 10:00 Uhr von Dr. Martin Mertens

Eine Revolution hat sich in den letzten Jahren beim Thema Baustrahler abgespielt.

Leistungsfähige LEDLeuchtmittel ermöglichen es in Verbindung mit moderner Akku-Technologie Baustrahler zu konstruieren, die auch netzunabhängig für einen langen Zeitraum für richtig helles Licht sorgen. Paradebeispiel ist der Flächenstrahler Art.Nr. 948800 von kwb. Die SMD-Leuchtdiode des Flächenstrahlers hat maximal 1.277 Lumen und erzeugt ein umfangreiches Flächenlicht mit einem extra großen, einheitlichen Lichtkegel. Der moderne Lithium-Ionen-Akku inkl. Ladestandsanzeige hat eine Kapazität von 3.350 mAh und ist durch integrierten Über- und Entladeschutz und Temperaturüberwachung bestens geschützt. Das extrem robuste Nylon-Aluminium-Gehäuse sorgt in Kombination mit dem Stoßfestigkeitsgrad IK07 für eine außerordentlich hohe Lebensdauer. Mit der Schutzart IP65 ist der Flächenstrahler komplett staubdicht und gegen Strahlwasser geschützt. Der kwb Flächenstrahler ist besonders sicher, da er auch aus einem schwer entflammbaren Material besteht und unter widrigsten Bedingungen auf Baustellen, Werkstätten, und auch in der Freizeit eingesetzt werden kann.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
398_13077_1
Topthema: Wetterschutzfarbe von Wilckens
Holzschutz_fuer_lange_Haltbarkeit_1680696532.jpg
Anzeige
Umweltfreundlich und lange schützend

Wer an die Umwelt denkt, nutzt für Holzkonstruktionen europäisches Weichholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Umwelt macht dem Holz jedoch zu schaffen. Gut, dass es umweltfreundliche Holzschutzfarbe wie die von Wilckens gibt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • hifitest.de/shop/
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 10.12.2020, 10:00 Uhr