Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Gartengeräte
Cub Cadet

Mit der XR5 Serie von Cub Cadet ein perfektes Grün bekommen

14.04.2021 10:10 Uhr von Ilka Gebler

Mit nach eigenen Angaben voller guter Eigenschaften wie pendelnd aufgehängten Mähwerk, Selbstreinigungsfunktion oder einfach austauschbaren Ersatzteilen möchte Cub Cadet den Wunsch nach einem perfekten Rasen erfüllen.

Ein patentiertes Schnittsystem soll bei den Modellen XR5 1000 und XR5 für ein außergewöhnlich sauberes Schnittbild sorgen. Laut Hersteller sorgt ein pendelnd aufgehängtes Mähwerk auch bei unebenen Rasenflächen für ein makelloses Mähen, da es sich den Unebenheiten im Boden anpasst. Mit Hilfe eines Kantenmodus können die XR5 Modelle nach Angabe von Cub Cadet über den Radstand hinaus mähen, so dass für ein präzises Ergebnis kein Nacharbeiten nötig sein soll.

Auch bei Steigungen von bis zu 45 % und bei bis zu 10 cm hochgewachsenem Gras sollen die XR5 Modelle mit einer Schnittbreite von 21 cm ihre Arbeit meistern.

Ausgestattet wurde die XR5 Serie mit All-Terrain Wheels, die ein größeres und gröberes Profil als die vorherigen Serien besitzen sollen. Damit wird vom Hersteller ein maximaler Halt und bessere Manövrierfähigkeit garantiert. Des Weiteren soll durch die besondere Anordnung der Stollen die Auflagefläche auf der Rasennabe minimiert werden und so die Wurzeln geschont und Fahrspuren verhindert werden.

Die nach Angabe von Cub Cadet leistungsstarken und umweltfreundlichen XR5 Mähroboter sind beim XR5 1000 mit 2,8Ah und beim XR 2000 mit 4,9Ah Akkus ausgestattet, wobei sie eine Laufdauer von 120 Minuten auf bis zu 2000 qm empfohlener Rasenfläche versprechen. Durch die bürstenlose Motortechnik werden Geräusche unter 60 dB angegeben. Als weitere Angabe gibt der Hersteller die Möglichkeit insgesamt bis zu 4 unabhängige Mähbereiche definieren zu können an.

Eine Minimierung des persönlichen Wartungsaufwands wird durch die Selbstreinigungsfunktion bei Mähwerk und Bereifung der Cub Cadet XR5 Modelle versprochen. Eine Programmierung der Mähroboter erfolgt über ein hochauflösendes LCD-Farb-Touchdisplay mit 4,3“ Größe. Um die Komfortfunktionen abzurunden gibt es die auf Berührung reagierende Cub Cadet 360-Grad-Sensorerkennung, welche dafür sorgen soll Hindernisse aus allen Himmelsrichtungen zu umfahren.

Angekündigt wurden die neuen Cub Cadet Modelle XR 1000 und XR 2000 für Frühjahr 2021 ab einem UVP von 1499,00 Euro.

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
259_20507_2
Topthema: Kraftvoller Knick-Akkuschrauber
Kraftvoller_Knick-Akkuschrauber_1619773079.jpg
Stahlwerk ASM-36 ST

Gerade beim Aufbau von Selbstbaumöbeln sind kleine Akkuschrauber gern verwendete Werkzeuge. Wir haben ein Gerät von Stahlwerk getestet, dass auch noch als Stab-Akkuschrauber verwendet werden kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 11.92 MB)
Interessante Testportale:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.smarthometest.info
Autor Ilka Gebler
Kontakt E-Mail
Datum 14.04.2021, 10:10 Uhr