Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Rund ums Haus
Rund ums Haus

Altersgerechte Sanierung von Einfamilienhäusern

22.07.2019 11:47 Uhr von Robert Glückshöfer

In den meisten Haushalten von Senioren in Deutschland entspricht die Ausstattung nicht den tatsächlichen Bedürfnissen der Bewohner. Mit dem zunehmenden Alter und der deutlich eingeschränkten Mobilität wird das mehrstöckige Einfamilienhaus zur Stolperfalle. Jedoch möchten fast alle trotz Alter und Krankheit selbstständig und weiterhin im eigenen Zuhause wohnen bleiben. Ein Umzug in ein Pflegeheim kommt für viele Senioren nicht infrage, selbst dann, wenn diese einer Pflege bedürfen und sich nicht mehr frei bewegen können. Diese Probleme lassen sich mit den richtigen Maßnahmen lösen, dazu gehört ein mobiler Pflegedienst und der barrierefreie Umbau des Einfamilienhauses. Auf diese Weise lässt sich das alltägliche Leben extrem erleichtern, genauso wie die Nutzung und die Fortbewegung in den eigenen vier Wänden. Der altersgerechte Umbau ist eine sinnvolle und sehr erwünschte Alternative zum Pflegeheim. Dabei wird der erforderliche Wohnraum so umgestaltet, dass erneut ausreichend Bewegungsfreiheit vorhanden ist. Darüber hinaus ist auch die Anpassung der Leuchtkörper zu empfehlen, da die kontrastreiche Innenraumbeleuchtung für eine bessere Sicht und mehr Komfort sorgt.

Barrierefreies Wohnen im Alter

Zu den größten Schwierigkeiten im Alter gehört das Überwinden von Stufen in einem mehrstöckigen Einfamilienhaus. Dieses Problem beginnt häufig schon im Eingangsbereich, wenn ein Stufenabsatz zur Haustür führt. Eine bewährte Gegenmaßnahme stellt der Einbau eines Treppenlifts dar, sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Da der Treppenlift innerhalb von kurzer Zeit montiert ist, ermöglicht er einen stufenlosen Wohnkomfort. Für Personen im Rollstuhl und Senioren mit Gehhilfen sind die Plattformlifte von Garaventa Lift optimal geeignet. Bei dieser Weiterentwicklung handelt es sich um Treppenlifte, welche zusätzlich mit einer Plattform ausgestattet sind. Auf diese Weise kann die ganze Plattform samt Rollstuhlfahrer über die Stufen fahren. An der Seitenwand ist ein integrierter Klappsitz, sodass auch Senioren mit Gehhilfe den Lift benutzen können. Plattformlifte eignen sich sowohl für gerade als auch für kurvige Treppen, in beiden Ausführungen ist die Installation flexibel möglich. Wenn der Lift nicht benutzt wird, nimmt dieser nur wenig Platz in Anspruch, da sich die Plattform automatisch einklappt. Außerdem können mit dem Plattformlift auch schwere Lasten und sperrige Gegenstände in die verschiedenen Etagen des Hauses transportiert werden.

Altersgerechte Maßnahmen beim Umbau des Hauses

Neben einem Treppenlift für die Stufen sind oft noch weitere Umbaumaßnahmen für ein barrierefreies Wohnen erforderlich. Dazu gehört im Wohnumfeld der Bau ebener Wege, sowohl im Garten als auch im Innenbereich. Wichtig sind auch barrierefreie Hauseingänge, um das Betreten des eigenen Zuhauses zu ermöglichen. Außerdem müssen Abstellplätze für Rollatoren und Rollstühle erschaffen werden. In vielen Fällen ist eine Änderung der Raumaufteilung unumgänglich, da Rollstuhlfahrer auf andere Größen für Räume und Breiten für Türen angewiesen sind. Darüber hinaus muss auch das Bad altersgerecht saniert werden. In diesen Zusammenhang sind bodenebene Duschen und Badewannen mit einem leichten Einstieg entscheidend. In Kombination mit einem rutschhemmenden Belag lassen sich folgenschwere Stürze nachhaltig verhindern. Dank einer altersgerechten Sanierung können Senioren mit einem Handicap weiterhin ihre uneingeschränkte Bewegungsfreiheit im eigenen Einfamilienhaus beibehalten.

Neu im Shop

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
206_13550_1
Topthema: Hier geht alles glatt
Hier_geht_alles_glatt_1604572920.jpg
Anzeige
Knauf überarbeitet sein Spachtelmassen-Sortiment für Do-It-Yourselfer

Zu spachteln, füllen, glätten oder zu begradigen, gibt es immer was. Aber Achtung, Spachtelmasse ist nicht gleich Spachtelmasse.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Autor Robert Glückshöfer
Kontakt E-Mail
Datum 22.07.2019, 11:47 Uhr