Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
123_11560_1 News Kategorie: E-Werkzeuge Akku
FUXTEC

Arbeiten mit richtig Spannung

29.04.2019 16:14 Uhr von Robert Glückshöfer

Im Garten lösen Akkugeräte Motormaschinen Stück für Stück ab. Lediglich wo sehr hohe Leistung benötigt wird, greift man noch auf benzinbetriebene Geräte zurück. FUXTEC stößt jetzt mit seiner 120-Volt-Akku-Serie in einen Leistungsbereich vor, der bisher Verbrennungsmotoren vorbehalten war.

Was in der Kfz-Industrie kaum zu schaffen scheint, ist bei den Anbietern von Gartengeräten längst Realität: Verbrennungsmotoren mit ihren Abgas-Emissionen, ihrem lauten Motorenlärm und dem mit ihrem Betrieb verbundenen hohen Wartungsaufwand werden Stück für Stück durch emissionsfreie, leise und wartungsfreie Akku-Antriebe abgelöst. Lediglich Geräte für professionellen und semiprofessionellen Einsatz liegen teilweise in Leistungsbereichen, die für Akkugeräte nicht zu erreichen waren. FUXTEC, bisher selber vornehmlich für benzinbetriebene Geräte bekannt, stößt mit seinen 120-Volt-Geräten nun in diese Leistungsklasse vor.

FUXTEC 120-Volt-Akkutechnik

Mit einer höheren Spannung lassen sich leichter leistungsfähige Elektroantriebe realisieren. Voraussetzung ist, dass die eingesetzten Akkus bei Bedarf auch den benötigten Strom (Ampere) liefern. Die 120-Volt-Akkupacks von FUXTEC sind mit hochwertigen Marken-Akkuzellen von Samsung bestückt. Eine Elektronik überwacht die Zellen und gewährleistet die optimale Stromlieferfähigkeit, den sicheren Betrieb und eine lange Lebensdauer der Akkus. Aktuell bietet FUXTEC Akkus mit einer Kapazität von 2,0 und 3,0 Ah an. Dazu hat man die Wahl zwischen einem Schnell- und einem Ultra-Schnell-Ladegerät.

FUXTEC 120-Volt-Akkugeräte

Bei Akkugeräten ist es längst üblich, dass man einen Akku nach dem „One-Fits- All“-Prinzip in verschiedenen Geräten einsetzen kann. Neben der bewährten 40-Volt-Akkufamilie etabliert FUXTEC eine neue 120-Volt-Akku-Familie. Die umfasst aktuell die beiden Akku-Rasenmäher- Modelle EA153V mit 51 cm Schnittbreite und Radantrieb und EA146 mit 46 cm Schnittbreite, die Akku-Kettensäge EA216 mit einer Schwertlänge von 41 cm, und das Fadentrimmer/Motorsense-Kombigerät EA314 mit 35 cm Schnittkreisdurchmesser sowie den Laub bläser EA460. In Kürze wird es noch eine Heckenschere, einen Hochentaster und eine Hochheckeschere geben.

Bezugsquelle: fuxtec.de

Neu im Shop:

MUSIC AND AUDIO (Buch + BluRay mit HD Musik und Testsignalen)

>>Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Autor Robert Glückshöfer
Kontakt E-Mail
Datum 29.04.2019, 16:14 Uhr