Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Zangen

Einzeltest: Knipex Spitz-Kombizange 08 22 145


Spitz-Kombizange 08 22 145 von Knipex

15047

Eine gute Spitzzange gehört in jede Werkzeugkiste. Mit diesen „Telefonzangen“ werden auch gerne Drähte durch Ösen geführt. Doch diese Zangen greifen bauartbedingt Drähte nur an zwei Stellen, wodurch das Einfädeln bei etwas Widerstand zum Abenteuer wird.

Ob als Elektroniker, Bastler oder Modelbauer – dünne Drähte mit einer Zange zu greifen und sicher zu führen, ist eine elementare Aufgabe.

Ausstattung


Die neue Spitz-Kombizange von Knipex vereint mehrere Funktionen in einem Werkzeug. Grundsätzlich ist sie eine spitze Kombizange, die vorn auf der geriffelten Greiffläche über eine zusätzliche Kerbe verfügt. Sie ist 145 Millimeter lang und wiegt 145 Gramm.

Test


Die eine Seite des Zangenmauls ist konvex geschliffen, um das sichere Greifen von flachen Bauteilen zu ermöglichen. Die Kerbe in der Greiffläche ermöglicht das Halten, Ziehen und auch Schieben von kleinen Werkstücken wie zum Beispiel kleine Nägel. Dabei liegt die Zange sehr gut in der Hand und der Zweikomponentengriff ist sehr rutschfest.

Fazit

Eine tolle Zange, die noch in der Werkzeugkiste gefehlt hat. Sie ist auch unter beengten Bedingungen optimal zum Greifen von Draht und Kleinteilen.

Preis: um 17 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Knipex Spitz-Kombizange 08 22 145

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Bedienung: 25%

Ausstattung: 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Knipex, Wuppertal 
Preis: um 17 Euro 
Hotline: 0202 47940 
Internet: www.knipex.de 
Technische Daten:
Länge: 145 mm 
Schneidwerte:
Mittelharter Draht (Durchmesser): 3 mm 
Harter Draht (Durchmesser): 2 mm 
CU-Kabel mehrdrahtig (Durchmesser): 8 mm 
CU-Kabel mehrdrahtig: 16 qmm 
Gewicht: 145 g 
+ gute Kraftübersetzung / sehr guter Halt im Maul 
Klasse: Oberklasse